+
Gründervater Lukas Drexler und Gründungsvorsitzender Robert Weinzierl berichten über den Ablauf der Gründungsversammlung am 18. November 1982.  

35 Jahre 

Historischer Verein feiert Jubiläum

Der Historische Verein Fürstenfeldbruck hat sein Jubiläum gefeiert – im Hotel Post in Fürstenfeldbruck, an der Stelle, an der der heutige Verein vor 35 Jahren und der Vorgängerverein vor 104 Jahren gegründet wurden. 

Fürstenfeldbruck – Bei der Feier mit der stellvertretenden Landrätin Martina Drechsler, Oberbürgermeister Erich Raff und dem Vorsitzenden der Sparkasse, Klaus Knörr, trugen einige der Gründungsmitglieder ihre Erinnerungen aus Gründungsphase und Frühzeit des Vereins vor. Ehrenmitglied Thomas Goppel berichtete über die Anstrengungen in Zusammenhang mit der Renovierung des Churfürstensaals, dessen Förderverein inzwischen im Historischen Verein aufgegangen ist.

Der Gründervater, der damalige Kulturreferent der Stadt Fürstenfeldbruck Lukas Drexler, fasste die Geschichte von Stadt, Landkreis und Verein in Anlehnung an Karl Valentin in einer fünfminütigen Parodie zusammen.

Rund 70 meist langjährige Vereinsmitglieder waren dabei, als zehn Gründungsmitglieder mit dem Ehrenzeichen gewürdigt wurden.

Eine Kopie der Adlerfibel, die Ende der 1990er-Jahre in Emmering von Mitgliedern des Historischen Vereins ergraben wurde, ziert das Revers von mittlerweile mehr als 35 Mitgliedern, die sich um den Verein besonders verdient gemacht haben.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Einsatz der Radl-Streife
Die Germeringer Radfahrer machten am Dienstag Bekanntschaft mit einer neuen Art von Polizeikontrollen: Zwei junge Polizistinnen gingen selbst mit dem Fahrrad auf …
Erster Einsatz der Radl-Streife
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Zebrastreifen sollen eigentlich für Sicherheit sorgen, gerade für Kinder auf dem Schulweg. In Eichenau werden sie allerdings nach und nach von der Straße gekratzt, weil …
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Die Kaltfront von Tief Fabienne ist am Sonntagabend über den Landkreis gerauscht. Die Feuerwehr musste einige Male ausrücken.
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Sara aus Fürstenfeldbruck
Nach den beiden Buben Patrick (8) und Julian (5) freuen sich Jelena und Igor Curic nun über die Geburt ihrer ersten Tochter. Sara kam in der Brucker Kreisklinik zur Welt …
Sara aus Fürstenfeldbruck

Kommentare