Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe
+
Beispielfoto: "Tierische Hitze"

Die Polizei fordert auf:

Hunde bei der Hitze nicht im Auto lassen!

Fürstenfeldbruck – Angesichts der steigenden Temperaturen bittet die Polizei Fürstenfeldbruck Hundehalter um erhöhte Aufmerksamkeit. Seit Sommerbeginn mussten die Beamten bereits mehrere Male ausrücken, um Tiere, die im geparkten Auto zurückgelassen wurden, zu retten.

Fast immer bietet sich das gleiche Bild: Die Autos stehen in der prallen Sonne, und die eingesperrten Vierbeiner hecheln bis zur Erschöpfung oder liegen bereits apathisch auf der Rückbank. Wenn der Halter nicht schnell erreicht werden kann, öffnen die Beamten das Fahrzeug, wenn nötig auch mit Gewalt.

Dabei sollte den Hundebesitzern klar sein, dass ihre Lieblinge fast nicht schwitzen können und nur durch Hecheln Kühlung erreichen. In einem aufgeheizten Auto funktioniere das aber nicht.

Bereits ab einer Erhöhung der Körpertemperatur auf 40 Grad wird es für einen Hund lebensbedrohlich. Auch sollte man bedenken, dass die Sonne wandert und ein Auto, das im Schatten abgestellt war, schnell in der prallen Sonne stehen kann. Da hilft auch ein leicht geöffnetes Fenster nichts.

Wenn durch das Eingreifen der Polizei ein Hund vor dem Hitzetod gerettet wird, wird es für den Hundebesitzer meist teuer. Zudem erwartet ihn eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trendhaus schließt: Eine Ära geht zu Ende
Der Name war Programm: 29 Jahre lang haben die Kunden im Modegeschäft Trendhaus in Germering Kleidung im zeitgemäßen Stil kaufen können. Doch damit ist jetzt Schluss. …
Trendhaus schließt: Eine Ära geht zu Ende
Stummfilme unter freiem Himmel
Kein Dolby Digital Surround Sound und auch keine Farbe – aber trotzdem ein ganz besonderes Open-Air-Erlebnis: Ein Wanderkino war auf der Wiese beim PUC zu Gast – und …
Stummfilme unter freiem Himmel
Eine Nacht lang Kulturzentrum
 Nachtschwärmer ziehen durch die Innenstadt. Aus dem Alten Rathaus erklingt ein Mischmasch aus Volksmusik und Jazz. Im Stadtpark tragen Menschen selbst gedichtete Texte …
Eine Nacht lang Kulturzentrum
Hund gegen Schweinehund
Nur mit ihrem Liebling an der Leine spazieren gehen – das ist nichts für die Anhänger des Turnierhundesports. Sie sausen gemeinsam mit ihren Vierbeinern um Slalomstangen …
Hund gegen Schweinehund

Kommentare