Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
+
Beispielfoto.

Gesundheitsamt

Immer mehr Kinder werden geimpft

Fürstenfeldbruck - Knapp 90 Prozent aller Sechstklässler im Landkreis haben einen vollständigen Impfschutz gegen Masern

und 95 Prozent haben zumindest die erste der beiden Impfungen gehalten. Das ist das Ergebnis einer Überprüfung der Impfbücher, die das Gesundheitsamt an allen Schulen im Landkreis durchgeführt hat. Das Ergebnis im Vergleich zu den Vorjahren: Deutlich mehr Kinder haben ihre Impfbücher vorgelegt. Zudem steigen die Impfraten bei Krankheiten wie Röteln, Mumps, Windpocken und Diphterie.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Landrat mit Videobotschaft – Klinik vorbereitet
Aus der ganzen Welt werden neue Fälle gemeldet. Innen- und Gesundheitsministerium haben einen Krisenstab gebildet. Und auch im Landkreis ist das Coronavirus mittlerweile …
Coronavirus: Landrat mit Videobotschaft – Klinik vorbereitet
Bürgerbegehren soll das Postverteiler-Zentrum in Germering verhindern
Die Bürgerinitiative Postverteilerzentrum will gegen die Post-Pläne der Stadt mobil machen. Dafür sollen Unterschriften gesammelt werden.
Bürgerbegehren soll das Postverteiler-Zentrum in Germering verhindern
Das große Müll-Quiz: Wo gehört der ganze Abfall eigentlich hin?
Großer oder kleiner Wertstoffhof, blaue oder türkise Tonne? Die richtige Entsorgung ist eine kleine Wissenschaft für sich. Testen Sie Ihr Abfall-Wissen.
Das große Müll-Quiz: Wo gehört der ganze Abfall eigentlich hin?
Bahnhofsvorplatz soll optisch attraktiver werden
Den Bahnhofsvorplatz sehen die Freien Wähler (FW) in Mammendorf als Visitenkarte des Ortes.
Bahnhofsvorplatz soll optisch attraktiver werden

Kommentare