+
Beispielfoto.

Gesundheitsamt

Immer mehr Kinder werden geimpft

Fürstenfeldbruck - Knapp 90 Prozent aller Sechstklässler im Landkreis haben einen vollständigen Impfschutz gegen Masern

und 95 Prozent haben zumindest die erste der beiden Impfungen gehalten. Das ist das Ergebnis einer Überprüfung der Impfbücher, die das Gesundheitsamt an allen Schulen im Landkreis durchgeführt hat. Das Ergebnis im Vergleich zu den Vorjahren: Deutlich mehr Kinder haben ihre Impfbücher vorgelegt. Zudem steigen die Impfraten bei Krankheiten wie Röteln, Mumps, Windpocken und Diphterie.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

340 Läufer flitzen durch die Amperauen
Ob Kinder oder Senioren, ob gertenschlank oder mit dem festen Willen, ein paar Kilos zu verlieren: In den Olchinger Amperauen waren alle anzutreffen. Rund 340 Läufer …
340 Läufer flitzen durch die Amperauen
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Ganz Regensburg scheint nach ihr zu suchen - ohne jedes …
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
Mia Sophie aus Fürstenfeldbruck
Regina Rauchmann und Roland Tränkl aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt von Töchterlein Mia Sophie. Bei ihrer Geburt wog das zarte Mäderl 2250 Gramm und war …
Mia Sophie aus Fürstenfeldbruck
Lutzeier gescheitert - Staffler darf bei OB-Wahl antreten
Fürstenfeldbruck - Endspurt im Rennen um die OB-Kandidatur in Bruck am Montagvormittag: Nach Florian Weber hat es auch Elisabeth Staffler geschafft, die nötigen 215 …
Lutzeier gescheitert - Staffler darf bei OB-Wahl antreten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare