Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt: Das müssen Sie jetzt wissen

Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt: Das müssen Sie jetzt wissen
+
Beispielfoto

Sportclub Fürstenfeldbruck

Insolvenzverwalter: SCF in einer „sehr schwierigen Lage“

Nach dem Insolvenzantrag des Traditions-Sportvereins SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V. hat das Amtsgericht München die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet und Rechtsanwalt Oliver Schartl von der Münchner Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. 

Schartl habe bereits begonnen, sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen und erste Gespräche mit Vereinspräsident Jakob Ettner, Vizepräsidentin Ursula Valier sowie dem Trainer der 1. Herrenmannschaft, Michael Westermaier, geführt. Das berichtet die Kanzlei Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen in einer Stellungnahme von Mittwochmittag.

Die übrigen Trainer und die Spieler der 1. Herrenmannschaft des SC Fürstenfeldbruck, die in der Bezirksliga Süd spielt, will der vorläufige Insolvenzverwalter am Donnerstag persönlich über den aktuellen Sachstand informieren. Oliver Schartl, vorläufiger Insolvenzverwalter des SC Fürstenfeldbruck: „Der Fußballverein ist in einer sehr schwierigen Lage. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, die Geschäftsunterlagen zu prüfen. Ich werde alles daran setzen, dass der Geschäftsbetrieb und der Spielbetrieb des SC Fürstenfeldbruck bis auf weiteres uneingeschränkt weiterlaufen können. Alle anstehenden Spiele der Fußballmannschaften werden wie geplant stattfinden, soweit es die Finanzsituation zulässt.“ 

Ein erstes Sondierungsgespräch mit dem Oberbürgermeister der Stadt Fürstenfeldbruck, Erich Raff, sei nach Angaben von Schartl sehr positiv verlaufen. Der Oberbürgermeister habe ihm zugesichert, dass die Stadt Fürstenfeldbruck hinter dem SC Fürstenfeldbruck stehe und den traditionsreichen Sportverein im Rahmen des Möglichen unterstützen werde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gröbis scheuen das Risiko
 Weiter in Geduld üben müssen sich die Handballerinnen des HCD Gröbenzell. Auch im neunten Anlauf schaffte die Mannschaft von Cheftrainer Hendrik Pleines am Samstagabend …
Gröbis scheuen das Risiko
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Was für ein Krimi! Die Drittliga-Handballer des TuS Fürstenfeldbruck haben ihren knapp 800 Zuschauern in der Wittelsbacherhalle zum Jahresabschluss alles andere als eine …
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Ein 32-Jähriger hat auf frühen Sonntagabend auf der Straße zwischen Geltendorf und Moorenweis einen Crash verursacht. Ein Mädchen (8) wurde dabei leicht verletzt. 
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Völlig betrunken ist ein Olchinger (47) am Pasinger Bahnhof auf seine Frau losgegangen und hat sogar versucht, sie ins Gleis zu stoßen. Nur ein Polizeihund konnte den …
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen

Kommentare