+
Die Feuerwehr hat die zerbrochene Scheibe verschalt.

Fürstenfeldbruck

Jugendliche werfen Schaufenster-Scheibe ein

Drei Jugendliche haben am Samstag in der Früh eine Scheibe des NKD in der Brucker Innenstadt eingeworfen.

Fürstenfeldbruck - Am Samstagmorgen gegen 3.15 Uhr beschädigten drei Jugendliche die Schaufensterscheibe eines Geschäfts in Fürstenfeldbruck. Einer der Jugendlichen nutzte nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ein Fahrrad, um die Scheibe einzuschlagen. Währenddessen behielten die beiden anderen die Umgebung im Auge. Alle drei waren zum Tatzeitpunkt alkoholisiert. Sie wurden nach Aufnahme des Sachverhalts an ihre Eltern übergeben, berichtet die Polizei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rathaus-Verwaltung wird „Schluderei“ vorgeworfen
 Im Stadtrat gab es einen Vorgeschmack auf den Kommunalwahlkampf.
Rathaus-Verwaltung wird „Schluderei“ vorgeworfen
Tontauben-Schützen wollen Turm zum Schießen bauen - doch es herrscht Skepsis
Der private Freiluft-Schießstand „Jagdparcours Oberbayern“ will auf seinem Gelände auf Hattenhofener Flur hoch hinaus:
Tontauben-Schützen wollen Turm zum Schießen bauen - doch es herrscht Skepsis
Baufirma kurz vor der Pleite: Hausbau-Projekt wird für Familien zum Albtraum
Dutzende Familien erleben gerade einen Albtraum: Sie haben hunderttausende Euro für ein Eigenheim gezahlt und jetzt ist die Baufirma kurz vor der Pleite. Es kommt aber …
Baufirma kurz vor der Pleite: Hausbau-Projekt wird für Familien zum Albtraum
Kiesabbau im Landschaftsschutzgebiet ist nicht zu verhindern
 Die Gemeinde Grafrath kann einen Kiesabbau im Landschaftsschutzgebiet nicht verhindern. Das macht ein Urteil des Verwaltungsgerichts München deutlich. 
Kiesabbau im Landschaftsschutzgebiet ist nicht zu verhindern

Kommentare