+
Vier Eurofighter sind am Freitag über den Landkreis gedüst. Das Foto hier stammt vom Tag der  Bundeswehr am 11. Juni.2016 in Neuburg an der Donau.

Offizierschule der Luftwaffe

Kampfjets düsen über den Brucker Landkreis

Fürstenfeldbruck - Wie in längst vergangenen Tagen: Am Freitag sind vier Kampfjets über den Landkreis gedüst - und das Netz rätselt: Übt die Luftwaffe wieder in Bruck?

Nein - jedenfalls nicht mit Fliegern. Am Freitag aber wurde der aktuelle Lehrgang der Offizierschule der Luftwaffe im Brucker Fliegerhorst verabschiedet. Der Überflug der vier Eurofighter vom taktischen Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg war ein Gruß an die neuen Offiziere der Luftwaffe, wie ein Sprecher der Bundeswehr auf Anfrage bestätigte.

Wie lange die Offizierschule der Luftwaffe nochin Bruck bleibt, ist unklar. Die Schule soll im fränkischen Roth neugebaut werden, wobei bereits Kritik an den Kosten des Umzugslaut wurde. Der Flugbetrieb in Bruck selbst ist seit Jahren eingestellt. Das Gelände soll nach dem Abzug der Luftwaffe zivilgenutzt werden.

Der Überflug der Maschinen hatte seinen Nachhall auch in Internet-Netzwerken. Viele User rätselten darüber, was die Maschinen zu bedeuten hatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Crash im Berufsverkehr
Gekracht hat es am Dienstagmorgen an der Kreuzung Eschenrieder Straße/Zillerhofstraße in Gröbenzell. 
Crash im Berufsverkehr
Kugel einer Präzisionsschleuder durchschlägt Autoscheibe
Mit einer Präzisionsschleuder hat ein Unbekannter am Dienstag in der Früh auf die Seitenscheibe eines BMW geschossen. Die Polizei sucht Zeugen.
Kugel einer Präzisionsschleuder durchschlägt Autoscheibe
Kahler Ortseingang löst Streit mit Behörde aus
Seit 2015 herrscht am Grafrather Ortseingang von Inning kommend Kahlschlag. Das Straßenbauamt hatte seinerzeit dort im Rahmen von Pflegearbeiten Rodungen durchgeführt. …
Kahler Ortseingang löst Streit mit Behörde aus
Verbotener Garagenbau: Räte erwarten Reaktion
Für Ärger in der Bevölkerung und bei den Gemeinderäten sorgt eine Garage an der Ecke Jahn-/Bussardstraße.
Verbotener Garagenbau: Räte erwarten Reaktion

Kommentare