+
Vier Eurofighter sind am Freitag über den Landkreis gedüst. Das Foto hier stammt vom Tag der  Bundeswehr am 11. Juni.2016 in Neuburg an der Donau.

Offizierschule der Luftwaffe

Kampfjets düsen über den Brucker Landkreis

Fürstenfeldbruck - Wie in längst vergangenen Tagen: Am Freitag sind vier Kampfjets über den Landkreis gedüst - und das Netz rätselt: Übt die Luftwaffe wieder in Bruck?

Nein - jedenfalls nicht mit Fliegern. Am Freitag aber wurde der aktuelle Lehrgang der Offizierschule der Luftwaffe im Brucker Fliegerhorst verabschiedet. Der Überflug der vier Eurofighter vom taktischen Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg war ein Gruß an die neuen Offiziere der Luftwaffe, wie ein Sprecher der Bundeswehr auf Anfrage bestätigte.

Wie lange die Offizierschule der Luftwaffe nochin Bruck bleibt, ist unklar. Die Schule soll im fränkischen Roth neugebaut werden, wobei bereits Kritik an den Kosten des Umzugslaut wurde. Der Flugbetrieb in Bruck selbst ist seit Jahren eingestellt. Das Gelände soll nach dem Abzug der Luftwaffe zivilgenutzt werden.

Der Überflug der Maschinen hatte seinen Nachhall auch in Internet-Netzwerken. Viele User rätselten darüber, was die Maschinen zu bedeuten hatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: „Wir stoßen auch an unsere Grenzen“
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von der Suche.
Vermisste Malina: „Wir stoßen auch an unsere Grenzen“
Linda aus Olching
Familie Wieser aus Olching ist jetzt zu fünft. Kürzlich erblickte Linda das Licht der Welt. Am Tag ihrer Geburt wog das Mäderl 3700 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Die …
Linda aus Olching
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Fürstenfeldbruck – Voraussichtlich am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl …
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Carlotta aus Fürstenfeldbruck
Isabel und Florian Madlener aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Carlotta (3220 Gramm, 49 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das …
Carlotta aus Fürstenfeldbruck

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare