+
Kardinal Marx. 

Zum Sonntagsgottesdienst

Kardinal Marx kommt nach Fürstenfeld

Wegen der aktuellen Lage im Pfarrverband Fürstenfeldbruck kommt Kardinal Marx nach Fürstenfeld. Er feiert am Sonntag, 28. Januar, mit dem Pfarrverband um 11 Uhr in der Klosterkirche Fürstenfeld den Sonntagsgottesdienst. 

Fürstenfeldbruck - Marx trifft um 10.45 Uhr in Fürstenfeld ein und wird vor dem Beginn des Gottesdienstes eine Gebetsstille in der Kirche halten. Kardinal Marx versteht diesen Besuch als pastoralen, also seelsorglichen Besuch vor dem Hintergrund der besonderen Umbruchssituation, in der sich die katholischen Gemeinden in Fürstenfeldbruck, Emmering und Pfaffing-Biburg befinden. Hintergrund ist die Erkrankung von Dekan Bauernfeind, der deshalb sein Amt aufgeben musste. Am Freitag, 2. Februar, (Mariä Lichtmess), kommt außerdem Regionalbischof Dr. Bernhard Haßlberger nach Fürstenfeld. Er verlängert einen Gesprächsnachmittag mit den Firmlingen dieses Jahres und bleibt zum Abendgottesdienst um 18 Uhr in der Klosterkirche Fürstenfeld.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paul aus Alling
Vier Buben haben Tina und Jörg Müller nun zuhause. Da geht es richtig rund in ihrem Haus in Alling. Der kleine Paul kam jetzt im Klinikum Starnberg zur Welt, er wog bei …
Paul aus Alling
Ein Lehrer aus Leidenschaft
 Wer zwischen 1969 und 1988 die Grundschule am Niederbronner Weg durchlaufen hat, dem ist Anton Höhenleitner ein Begriff. Fast 20 Jahre war der gebürtige Schöngeisinger …
Ein Lehrer aus Leidenschaft
Obst ohne Ende: Ernte auf Rekordkurs
Äpfel, Birnen oder Zwetschgen: Die Obstbäume im Landkreis ächzen unter ihrer Last. Sie müssen so viele Früchte tragen wie lange nicht. Die Ernte ist bereits voll im …
Obst ohne Ende: Ernte auf Rekordkurs
Amtsgericht bearbeitet Mitglieder-Klagen und Neuwahl-Frage
Drei Monate nach der Jahreshauptversammlung beim SC Fürstenfeldbruck befasst sich jetzt das Amtsgericht München mit dem Fall.
Amtsgericht bearbeitet Mitglieder-Klagen und Neuwahl-Frage

Kommentare