Zwei Herzen schlagen in dieser Kiwi von Maria Tropp.

Ganz nebenbei

Kiwi mit Herz

Am Muttertag freuen sich Frauen über Liebesbekundungen jeglicher Art. Sei es ein Blümchen, das Frühstück, das ans Bett gebracht wird, oder eine süße Nascherei. 

Tagblatt-Leserin Maria Tropp wurde gestern ganz besonders überrascht: Als sie eine Kiwi halbierte, lachten ihr zwei Herzen entgegen. „Da ging der Tag schon super los“, schreibt sie an die Heimatzeitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Der SC Fürstenfeldbruck, einst stolze Nummer eins im Fußball-Landkreis, ist pleite. Unmittelbar vor dem Donnerstagabend-Training bestätigte Präsident Jakob Ettner dem …
Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Fünf Tage war der Supermarkt in der Unteren Au von der Außenwelt quasi abgeschnitten. Die Teerarbeiten auf der Staatsstraße sind zwar früher fertig geworden als geplant …
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Auf den örtlichen Friedhöfen könnte es bald eine neue Bestattungsmöglichkeit geben: das Urnengemeinschaftsgrab.
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Am frühen Donnerstagmorgen passierte bei Mammendorf ein schwerer Unfall. Ein 16-Jähriger musste danach ins Krankenhaus.
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt

Kommentare