+
Auf der Fahrerseite kommt das Fahrzeug zum Stillstand. Der Fahrer hat Glück im Unglück.

Wegen Glätte

Kleintransporter schleudert über B 2

Fürstenfeldbruck – Ein Kurierfahrer hat am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Augsburger Straße die Kontrolle über seinen Kleintransporter verloren.

Das Fahrzeug schleuderte laut Feuerwehr anschließend über die Fahrbahn, prallte gegen einen Wall am Straßenrand und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Der Fahrer hatte Glück im Unglück. Er blieb unverletzt. Als die Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, saß er im Fahrzeug-Inneren. Mit Unterstützung der Feuerwehr Puch konnte er sich aus dem Auto befreien. Während der Bergung des Kleintransporters mussten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Puch die B 2 kurzzeitig für den Verkehr vollsperren.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Plakate beschmiert 
Eichenau - Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 
Schon wieder Plakate beschmiert 
Betrunkener überfährt Kreisel
Maisach – Den Heimweg vom Volksfest hätte ein 22-Jähriger besser nicht im eigenen Auto angetreten. Blau wie er war scheiterte er in der Nacht auf Sonntag am Kreisverkehr …
Betrunkener überfährt Kreisel
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Landkreis - Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck getobt. Erst gab es eine grandiose Blitzshow. Dann kamen Sturm und Starkregen – und …
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück

Kommentare