Hans Friedl.

Im Kampf um das Direktmandat im Stimmkreis-Ost

Landtag: Freie Wähler nominieren Hans Friedl

  • schließen

Im Vorfeld der Landtagswahl schicken die Freien Wähler Hans Friedl aus Alling ins Rennen um das Direktmandat im Stimmkreis Bruck-Ost. 

GermeringBei der Nominierungsversammlung bekam Friedl 20 von möglichen 21 Stimmen. Die Versammlung der Freien Wähler in Germering war beherrscht von der Straßenausbaubeitragssatzung. Der Kampf dagegen sei das wichtigste Anliegen seiner Partei für die kommende Legislaturperiode, sagte Friedl. „Die Strabs muss weg.“

Das Thema wolle man auch gegenüber den Christsozialen behaupten. „Herr Bocklet von der CSU fordert, dass seine Partei uns das Thema Strabs wegnehmen soll“, meinte Friedl. „Das zeigt wieder: die Freien Wähler sind der Motor und Ideengeber, die CSU die Kopier- und Plagiatspartei.“ Auch die Abschaffung der Studiengebühren und die Rückkehr zum neunjährigen Abitur sei den Freien Wählern zu verdanken. „Der späte Termin für die Landtagswahl zeigt, dass der CSU die Düse geht. Die wollen dem Neuen noch ein wenig Anlauf geben. Aber der kann so viel Anlauf haben, wie er will. Die absolute Mehrheit ist weg.“

Friedl (60) geht es vor allem darum, seinen eigenen politischen Arm verlängern. „In meinen 28 Jahren im Gemeinderat waren mir leider in vielen Dingen die Hände gebunden.“ Deshalb sei es wichtig, den kommunalen Sachverstand im Landesparlament zu stärken.

Friedl macht sich außerdem für den Ausbau der Infrastruktur stark. Er tritt unter anderem dafür ein, den Autobahnring der A 99 zu schließen. „Das gefällt nicht jedem“, gibt Friedl zu. „Aber es muss einfach sein.“

Schließlich strebt Friedl auch ein Einwanderungsgesetzt nach kanadischem Vorbild an. „Wir müssen dem Fachkräftemangel entgegenwirken.“, begründet Friedl seinen Vorstoß. Kanada nutzt ein Punktesystem, das junge, gut ausgebildete Einwanderer bevorzugt. Zur Bekämpfung der Wohnungsnot will Friedl die steuerlichen Anreize stärken.

Emmerings Bürgermeister Michael Schanderl (18 von 21 Stimmen) wurde für den Bezirkstag nominiert. Er will hier vor allem Infrastruktur und Wohnungsbau stärken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz gegen Germeringer Geldautomaten-Sprenger: Jetzt ermittelt sogar die Mordkommission
Mittwochnacht vergangener Woche haben zwei Täter in Germering versucht, einen Geldautomat zu sprengen. Das SEK nahm die Bande in einer spektakulären Aktion fest. Jetzt …
SEK-Einsatz gegen Germeringer Geldautomaten-Sprenger: Jetzt ermittelt sogar die Mordkommission
Großeinsatz nach Tumulten in Asyl-Unterkunft: Mutmaßlicher Rädelsführer in U-Haft
Die Polizei ist am Freitagabend zu einem Einsatz am Brucker Fliegerhorst ausgerückt. Die Beamten suchten nach Rädelsführern der Tumulte vom Dienstag. Offenbar …
Großeinsatz nach Tumulten in Asyl-Unterkunft: Mutmaßlicher Rädelsführer in U-Haft
BMW wendet auf Bundesstraße: Biker verletzt, Autofahrer haut einfach ab
Am vergangenen Donnerstag hat ein BMW-Fahrer auf der B2 bei Germering einen Motorradfahrer angefahren und verletzt. Nun werden Zeugen gesucht. 
BMW wendet auf Bundesstraße: Biker verletzt, Autofahrer haut einfach ab
Amperbrücke erneut geprüft
Die als nicht mehr sanierungswürdig geltende Amperbrücke an der B2 in Fürstenfeldbruck ist am Montag erneut einer Prüfung unterzogen worden.
Amperbrücke erneut geprüft

Kommentare