Umweltausschuss

Landtag lehnt Schlachthof-Antrag ab

 Der Umweltausschuss des Landtags hat einen Antrag der SPD zum Thema Brucker Schlachthof abgelehnt. Trotzdem wird es Antworten geben müssen.

Landkreis– Von einem etwas kindischen Disput im Ausschuss sprach hinterher Rosi Steinberger, bei den Landtags-Grünen für den Tierschutz zuständig. Die CSU habe sich daran gestört, dass im Antrag der SPD nach den Verantwortlichen für die Verstöße gegen den Tierschutz im Brucker Schlachthof gefragt wurde. Die Christsozialen wollten niemanden namentlich an den Pranger stellen, die SPD wiederum beharrte darauf, dass die Fragen im Antrag stehen bleiben, sodass dieser in Gänze von der CSU-Mehrheit abgeschmettert wurde.

Dabei sei es um Namen gar nicht gegangen, sagte Steinberger auf Tagblatt-Anfrage. Die Frage nach den zuständigen Abteilungen aber sei legitim. Trotzdem werde das Ministerium Antworten geben müssen, sagte Steinberger. Denn sie selbst hat bereits eine schriftliche Anfrage eingereicht. Unterschied: Auf diese Weise wird das Thema nur schriftlich behandelt und nicht eigens im Ausschuss diskutiert.

Herbert Kränzlein (SPD) wirft der CSU vor, eine lückenlose Aufklärung und eine Auseinandersetzung mit der Situation zu verhindern. Es werde leichtfertig mit dem Tier- und Verbraucherschutz umgegangen, so Kränzlein.

Die Soko Tierschutz

demonstriert an diesem Freitag, 2. Juni, von 14 bis 18 Uhr in Bruck auf dem Geschwister-Scholl-Platz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

43-Jährige vermisst - ist sie hilflos?
Seit Mittwoch Abend,  20 Uhr, ist die 43-jährige ungarische Staatsangehörige Frau Marta Cacho aus Olching abgängig. Sie befindet sich laut Polizei möglicherweise in …
43-Jährige vermisst - ist sie hilflos?
Alexia aus Fürstenfeldbruck
Klaudia Kelemenova und Walter Thies aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Alexia kam über eine Woche nach dem errechneten Termin zur Welt …
Alexia aus Fürstenfeldbruck
Mit einem Dachstuhl ganz oben gelandet
Dachstühle wird Andreas Merkl in seinem Leben wohl noch so einige bauen. Schließlich lernt der 19-jährige Grafrather den Beruf des Zimmerers. Doch eines seiner Modelle …
Mit einem Dachstuhl ganz oben gelandet
Nach Großbrand: Wellküren geben Benefizkonzert für Familie
Es ist der Höhepunkt der Hilfswelle für die drei Opfer des Hausbrandes vor knapp zwei Wochen: Die Wellküren geben am Sonntag, 2. Juli, 18 Uhr, ein Benefizkonzert in …
Nach Großbrand: Wellküren geben Benefizkonzert für Familie

Kommentare