Großbrand in Oberau: Anwohner sollen Fenster und Türen schließen

Großbrand in Oberau: Anwohner sollen Fenster und Türen schließen
+
Geschenke vom Christkind gibt es dieses Wochenende auf vielen Märkten, wie hier bei der Bergweihnacht in Türkenfeld.

Leser-Service

Märkte an diesem Wochenende

Neben den großen Christkindlmärkten in Bruck, Germering und Olching öffnen dieses Wochenende auch wieder einige kleinere Märkte ihre Tore.

Fürstenfeldbruck – Die Türkenfelder Bergweihnacht zeigt mit Gästen aus aller Welt internationale Abende. Für Kinder gibt es eine große, lebende Krippe unddie Möglichkeit, Plätzchen und Gebäck zu backen. Die Bergweihnacht öffnet am Freitag, 8. Dezember, von 17 bis 23.30 Uhr, Samstag, 9. Dezember, von 14 bis 23.30 Uhr und Sonntag, 10. Dezember, von 11.30 bis 19.30 Uhr.

Der Christkindlmarkt Mammendorf lädt am Samstag von 17 bis 22 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr in den Jahnweg 11. Am Samstag um 20 Uhr sorgt die Ankunft der Amperperchten für Unterhaltung, am Sonntag die ganztägige Tombola sowie um 16 Uhr der Besuch vom Nikolaus.

Der Christkindlmarkt in Grafrath feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen auf dem Schulhof der Grundschule. Die Aktion „Sterne für Grafrath“ verkauft selbst gebastelte Sterne zu Gunsten der Sozial-Kunst-Kultur-Stiftung Ursula Jung. Der Christkindlmarkt öffnet Freitag von 17 bis 21 Uhr, Samstag von 16 bis 21 Uhr und Sonntag von 15 bis 20 Uhr. Auf dem Adventsmarkt Moorenweis kommt Samstag ab 16 Uhr der Nikolaus.   mas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finanzausschuss per Los besetzt
 Die CSU-Fraktion im Gemeinderat hat den Rauswurf von Vize-Bürgermeister Hans Schröder mit einem Sitz im Finanzausschuss bezahlt. 
Finanzausschuss per Los besetzt
Tiefbauarbeiten für schnelles Internet behindern Verkehr
Seit Montag werden drei Wochen lang in mehreren Ortsbereichen Tiefbauarbeiten im Rahmen des Breitbandausbaus durchgeführt. 
Tiefbauarbeiten für schnelles Internet behindern Verkehr
In Grafrath: Tempo 30 für Autos am Bahnhof
Die Bahnhof- und die Waldstraße in Grafrath werden zu einer Tempo-30-Zone. Das beschloss der Gemeinderat einstimmig.
In Grafrath: Tempo 30 für Autos am Bahnhof
Sängerkreis mahnt mehr Wertschätzung der Jugend an
Einerseits gibt es nicht genügend Nachwuchs, andererseits wird er zu wenig gewürdigt. Auf diesen Widerspruch hat Kreis-Chormeister Anton Trohorsch bei der …
Sängerkreis mahnt mehr Wertschätzung der Jugend an

Kommentare