+
Väter kümmern sich heute intensiv um ihre Kinder. Sie wollen mit ihnen möglichst viel Zeit verbringen. 

Im Landkreis FFB

Der Mai wird zum Vater-Kind-Monat

 Die Väter von heute möchten möglichst viel Zeit mit ihren Kindern verbringen und sich aktiv an der Versorgung und Erziehung des Nachwuchses beteiligen. Deshalb hat die Koordinierungsstelle für Familienbildung und Familienstützpunkte im Landkreis den Monat Mai zum Vater-Kind-Monat gekürt. Unter dem Motto „Väter in Aktion“ finden jede Menge Veranstaltungen statt. Dabei stehen Spiel und Spaß im Vordergrund.

LandkreisAlles begann mit der Idee, die Plakatausstellung „Neue Väter – Familien hat Zukunft“ der Hessenstiftung im Landratsamt zu zeigen. Erweitert durch die schönsten Einsendungen des Kreativwettbewerbs „Väter in Aktion“ ist daraus eine bunte Ausstellung sowie die gleichnamige Veranstaltungsreihe entstanden.

Ob im Wasser oder auf dem Bauernhof, in der Küche oder draußen – es ist für viele Interessen und Altersklassen etwas dabei. Eine Holzlokomotive bauen, auf Piraten-Erkundung gehen oder zur Geo-Caching-Tour losziehen, sind nur einige der Programmpunkte. Informationsveranstaltungen zu Themen und Fragen rund um die Baby-Zeit sowie die Pubertät runden die Veranstaltungsreihe für Väter ab, die sich selbstverständlich auch an Opas, Onkels oder Patchwork-Papas richtet.

Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, 5. Mai, um 17 Uhr in der Galerie des Landratsamtes statt. Dann öffnet die Ausstellung „Väter in Aktion“ ihre Pforten, anschließend erfolgt die Preisverleihung. Eine besondere Attraktion des Abends wird der Bauchredner Golius Genolius sein, Landrat Thomas Karmasin wird am Grill Würstl braten. Diese gibt’s gratis, solange der Vorrat reicht. Alle Familien sind dazu eingeladen. Um Anmeldung wird allerdings gebeten bis Sonntag, 30. April, via E-Mail an familienbildung@lra-ffb.de.  tb

Zum Programm: 

Den ganzen Mai über ist etwas für Väter und deren Nachwuchs geboten. So können Papas und ihre Kinder am Samstag, 6. Mai, ohne Schwimmflügel das Wasser erkunden oder einen Bauernhof besuchen. Am Sonntag, 7. Mai, gibt es eine Holzwerkstatt für Bastelfreudige. Spielen mit Papa, Opa und Onkel ist am Dienstag, 9. Mai, angesagt. Ausführliche Infos zu allen Veranstaltungen stehen im Programm „Väter in Aktion“, das im Landratsamt ausliegt und auf www.lra-ffb.de. Auch Brigitte Meier von der Koordinierungsstelle beantwortet Fragen unter Telefon (0 81 41) 51 97 64

Auch interessant

<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Trachten-Kropfkette altsilber-farben</center>

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Trachten-Kropfkette altsilber-farben
<center>Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)</center>

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)
<center>Badesandale "Dirndlschua"</center>

Badesandale "Dirndlschua"

Badesandale "Dirndlschua"

Meistgelesene Artikel

Gilchingerin (16) streitet mit Mutter - und verschwindet
Eine Gilchingerin (16) wird seit Dienstag vermisst. Sie hatte sich mit ihrer Mutter gestritten, meldete sich dann noch per SMS bei einer Freundin, seitdem fehlt jede …
Gilchingerin (16) streitet mit Mutter - und verschwindet
Nach Crash auf der B2: Verletzte weiter im Krankenhaus
Nach dem schweren Unfall vom Mittwochabend auf der B 2 zwischen Alling und Puchheim werden weitere Details bekannt. Insgesamt waren vier Autos beteiligt, die beiden …
Nach Crash auf der B2: Verletzte weiter im Krankenhaus
Aktenzeichen XY: Darum sprach Rudi Cerne nicht über den Fall Malina
Regensburg - Malina Klaar, die vermisste Studentin aus dem Raum Fürstenfeldbruck, ist tot. Sie wurde nur 20 Jahre alt. Alles spricht für einen tragischen Unfall. Die …
Aktenzeichen XY: Darum sprach Rudi Cerne nicht über den Fall Malina
Bub donnert gegen Eisenstangen
Gröbenzell – Ein radelnder Bub ist am Mittwoch in der Früh um 7.40 Uhr in Gröbenzell mit dem Kopf gegen Eisenstangen gedonnert, die auf einem Anhänger liegend in seinen …
Bub donnert gegen Eisenstangen

Kommentare