Sepp Kellerer mit dem damals neuen Schild „Große Kreisstadt“

Auszeichnung

Verfassungsmedaille für Alt-OB Kellerer

Fürstenfeldbruck/München Der langjährige Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck, Sepp Kellerer, erhält die Verfassungsmedaille in Silber des Bayerischen Landtags.

 Sie wird ihm in einer Feierstunde am Freitag, 9. Dezember, im Maximilianeum überreicht. Wie Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet betont, sollen damit insbesondere die Verdienste von Alt-OB Kellerer bei der Gründung des Bauernhofmuseums Jexhof und der Schaffung des Veranstaltungszentrums im ehemaligen Wittelsbacher Hauskloster Fürstenfeld gewürdigt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Ein 32-Jähriger reagierte am frühen Montagmorgen richtig. Der Mann wurde in einer S3 angegriffen. Anstatt zurückzuschlagen, holte er die Polizei. 
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Radl-Parkhaus statt Boxen
Mehr und vor allem sicherere Radl-Abstellmöglichkeiten hatte die CSU gefordert. Nun wurde ihr Antrag, zehn bis zwölf abschließbare Boxen am Bahnhof zu installieren, …
Radl-Parkhaus statt Boxen
Felix aus Puchheim
Katharina und Roland Müller aus Puchheim sind jetzt zu viert: Kürzlich erblickte Felix im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Der stramme Bub wog am Tag seiner Geburt …
Felix aus Puchheim
Gröbenzell könnte um 5300 Bürger wachsen
Wie viele Bürger werden in den kommenden Jahren in Gröbenzell leben? Dazu gibt es nun Prognosen.
Gröbenzell könnte um 5300 Bürger wachsen

Kommentare