Gerda Hasselfeldt mit den BDM-Frontmännern Johann Schamberger (l.) und Georg Spicker. Foto: tb

Keine Lösung in Sicht

Milchkrise äußerst komplex

Fürstenfeldbruck – Die CSU-Wahlkreisabgeordnete Gerda Hasselfeldt hat sich mit Vertretern des Bundes deutscher Milchviehhalter (BDM) getroffen.

 Bei dem Gespräch über die Milchpreiskrise habe Hasselfeldt den Milchbauern in vielen Punkten Recht gegeben, berichtet der BDM. Aufgrund der Komplexität des Marktes könne sie aber keine schnelle Lösung garantieren, wird die Chefin der CSU-Landesgruppe zitiert. BDM-Sprecher Johann Schamberger fordert, dass die europäische Milchanlieferung um fünf Prozent reduziert wird. Nur so könne der Markt entlastet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Sie machen Kunst und reden darüber
Die Diskussionswerkstatt für Malerinnen feiert Geburtstag. Vor zehn Jahren wurde die Gruppe im Rahmen der Germeringer Fraueninitiative (GeFI) gegründet. Seitdem kommen …
Sie machen Kunst und reden darüber

Kommentare