Auf der Brucker Straße in Richtung Dachau

Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor verletzt

Dachau - Ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Fürstenfeldbruck war am Samstag bei Dachau unterwegs. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Traktor.   

Gegen 12.50 Uhr war der Mann mit seinem Kraftrad auf der Brucker Straße von Günding in Richtung Dachau unterwegs. Der 57-jährige überholte mit seiner Maschine mehrere Fahrzeuge und übersah, dass der kolonnenführende 48-jährige Traktorfahrer aus Bergkirchen nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Ein Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und dem Bulldog war nicht mehr zu vermeiden.  

Der Motorradfahrer stürzte und musste mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Klinikum Dachau eingeliefert werden. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Zur Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen für etwa eine Stunde gesperrt werden. Die Verkehrsregelung wurde durch die Feuerwehr Dachau übernommen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
 Der Sparkurs des Seniorenheim-Betreibers Senivita hatte im Mai hohe Wellen im Landkreis geschlagen.
Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Das Maisacher Ortszentrum hat sich neu erfunden. Zwischen Bahnhof- und Riedlstraße ist ein großer Komplex in die Höhe gewachsen. 
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Kran schüttet Beton in Wohnung
Ungewöhnlicher Unfall am Donnerstag um 14 Uhr in Germering: ein Baukran hat Beton in die Wohnung einer 53-Jährigen gekippt.
Kran schüttet Beton in Wohnung
Der kleine Stachus ist abgerechnet
Die Umgestaltung des Kleinen Stachus ist finanziell fast punktgenau abgeschlossen worden. Das 2,7 Millionen Euro teure Projekt ist nur um rund 32 000 Euro kostspieliger …
Der kleine Stachus ist abgerechnet

Kommentare