Zahlreiche Verletzte bei Unruhen am Tempelberg

Zahlreiche Verletzte bei Unruhen am Tempelberg
+
Ein Motorradfahrer aus Fürstenfeldbruck ist am Montagabend bei einem Unfall in München schwer verletzt worden.

Er hatte keine Schutzkleidung an

Motorradfahrer schwer verletzt

München/Fürstenfeldbruck- Ein Motorradfahrer aus Fürstenfeldbruck ist am Montagabend bei einem Unfall in München schwer verletzt worden. Der 36-Jährige hatte zwar einen Helm an, ansonsten trug er aber nur kurze Hose und T-shirt.

Gegen 19.10 Uhr war der Mann auf der Limesstraße in Richtung Lochham unterwegs. Vor der Haltelinie der Kreuzung zur Bodenseestraße stürzte er. Das Motorrad und auch der 36-Jährige wurden bis in den Kreuzungsbereich geschleudert. Dort prallte der Mann gegen das Auto einer 54-jährigen Münchnerin und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Warum der 36-Jährige plötzlich stürzte, ist unklar. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allings Rohrnetz-Sanierung kostet 8,3 Millionen Euro
In fünf Abschnitten bis zum Jahr 2025 wird die Erneuerung von gut 15 Kilometern Rohrnetz in Alling abgewickelt. Das kostet insgesamt 8,3 Millionen Euro.
Allings Rohrnetz-Sanierung kostet 8,3 Millionen Euro
Streit um Emmeringer Friedhofsgebühren lebt auf
Der Streit um die neuen Friedhofsgebühren in Emmering geht weiter: Der Gemeinderat konnte sich nicht einigen. Jetzt will der Bürgermeister die Kommunalaufsicht …
Streit um Emmeringer Friedhofsgebühren lebt auf
Straßennamen: Jetzt werden Bürger befragt
Sollen Straßennamen mit Nazi-Hintergrund weg oder nicht? In Bruck zieht sich diese Debatte seit Jahren. Nun können dieBürger neue Namen vorschlagen.
Straßennamen: Jetzt werden Bürger befragt
Wenn die Feuerwehr Rohrbrüche verursacht
Die Rohrbrüche im Wasserleitungsnetz von Kottgeisering nehmen dramatische Ausmaße an: Wenn die Feuerwehr den Hydranten aufdreht, ist ein Leck programmiert.
Wenn die Feuerwehr Rohrbrüche verursacht

Kommentare