+
Ein Motorradfahrer aus Fürstenfeldbruck ist am Montagabend bei einem Unfall in München schwer verletzt worden.

Er hatte keine Schutzkleidung an

Motorradfahrer schwer verletzt

München/Fürstenfeldbruck- Ein Motorradfahrer aus Fürstenfeldbruck ist am Montagabend bei einem Unfall in München schwer verletzt worden. Der 36-Jährige hatte zwar einen Helm an, ansonsten trug er aber nur kurze Hose und T-shirt.

Gegen 19.10 Uhr war der Mann auf der Limesstraße in Richtung Lochham unterwegs. Vor der Haltelinie der Kreuzung zur Bodenseestraße stürzte er. Das Motorrad und auch der 36-Jährige wurden bis in den Kreuzungsbereich geschleudert. Dort prallte der Mann gegen das Auto einer 54-jährigen Münchnerin und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Warum der 36-Jährige plötzlich stürzte, ist unklar. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jori aus Fürstenfeldbruck
Janine Zuflücht und Hendrik Mehlhorn aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihr viertes Kind. Wieder wurde es ein Junge: Jori kam mit einem Geburtsgewicht von 3700 Gramm …
Jori aus Fürstenfeldbruck
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Um die Finanzen der Gemeinde Kottgeisering ist es gut bestellt. Kämmerin Kerstin Heldeisen berichtete in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von einer „erfreulichen …
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Das Halteverbot in der Althegnenberger Jahnstraße bleibt bestehen – so lange es dort einen Gehweg gibt. Die von Anwohnern geforderte Tempo-30-Zone lässt dagegen auf sich …
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Wohncontainer werden angeliefert
Die Anlieferung von acht Containern für die Obdachlosenunterkunft an der Schmiedstraße 21 wird am Freitag, 15. Dezember, zu Verkehrsbehinderungen führen.
Wohncontainer werden angeliefert

Kommentare