Eine Marihuana-Pflanze: auch getrocknet kann ihr Besitz für viel Ärger sorgen.
+
Eine Marihuana-Pflanze.

Fürstenfeldbruck

Nach dem Joint durch die Nacht: Junger Mann bekommt Dreifach-Ärger

  • Thomas Steinhardt
    vonThomas Steinhardt
    schließen

Nach einer Autofahrt unter Drogeneinfluss hat ein 24-Jähriger jetzt dreifach Ärger mit der Polizei.

Fürstenfeldbruck - Bei einer Verkehrskontrolle Samstagnacht um 1.45 Uhr in der Pfaffinger Straße stellten Polizisten bei einem 24-jährigen Pkw-Fahrer festgestellt, dass dieser unter Drogeneinfluss stand. Der Fahrer gestand ein, Marihuana konsumiert zu haben und noch im Besitz weiterer Drogen zu sein. Bei dem Brucker wurde zu Hause eine Aufzuchtanlage mit Marihuanapflanzen sowie synthetische Drogen aufgefunden. Neben der Drogenfahrt und dem Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz erwartet dem Mann laut Polizei auch eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz, da er gegen die coronabedingte Ausgangssperre verstieß.

Auch interessant: Der Blaulichtticker für die Region FFB.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare