Prinz Tim I. und Prinzessin Daniela I. zeigten auf der Silvestergala die Premiere ihres Showprogramms. foto: tb

Heimatgilde „Die Brucker“

Die Narren übernehmen das Zepter

Es war eine rauschende Ballnacht: Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal Fürstenfeld gefeiert. 

FürstenfeldbruckDer Saal war festlich in Rot und Gold dekoriert, passend zu den Kostümen und dem Motto der Show des offiziellen Prinzenpaares der Stadt Fürstenfeldbruck.

Ein Höhepunkt der Gala: Prinz Tim I. und Prinzessin Daniela I. wurden offiziell inthronisiert und mit Zepter und Krönchen für die kommende närrische Saison ausgestattet. Der Rathausschlüssel als Symbol der Regentschaft für die kommenden Wochen wurde dem Prinzenpaar von Alt-Oberbürgermeister Sepp Kellerer überreicht, der Grüße aus dem Rathaus ausrichtete und dem Prinzenpaar eine schöne, unfallfreie Saison wünschte.

Direkt im Anschluss an die Inthronisation zeigte die Teenie-Showtanzgruppe „Young Revolution“ ihr Programm „Five Seasons“. Das Publikum war begeistert vom tänzerischen Können und der schwungvollen Choreographie der Teenager. Auch die offizielle Premiere des aktuellen Programms der großen Showtanzgruppe der Heimatgilde sorgte am späteren Abend für Unterhaltung. Die Tänzer von „No Limits“, angeführt vom Prinzenpaar Tim I. und Daniela I., zeigten den Ballgästen unter dem Motto „Märchenhaft – im Bann der roten Kugel“ eine Show, die durch beeindruckendes tänzerisches Können und abgestimmte Choreographien, aber auch durch abwechslungsreiche Musik für jeden Geschmack glänzte.

Die Gäste tanzten ins neue Jahr. Für die Musik sorgte die Band „Barfly“. Und zur Stärkung gab es ein großes Silvester-Buffet mit bayerischen, asiatischen und mediterranen Speisen.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leopold aus Esting
Daniela und Sebastian Christoph aus Esting freuen sich gemeinsam mit dem vierjährigen Xaver über die Geburt von Baby Leopold. Der Bub war bei seiner Geburt im Brucker …
Leopold aus Esting
Neue Gemeinderäte vereidigt
Zwei neue Gemeinderäte der CSU musste Bürgermeister Martin Schäfer (UWG) vereidigen. Josef Schauer rückt für die verstorbene Barbara Maurer nach, Michael Schweyer für …
Neue Gemeinderäte vereidigt
Nach schwerem Unfall möchte die Gemeinde reagieren - kann aber nicht
Anfang Mai ist es auf der Kreisstraße 8 zwischen Maisach und Malching zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Motorradfahrer gekommen. …
Nach schwerem Unfall möchte die Gemeinde reagieren - kann aber nicht
Nur der dicke Bohrer kommt durch
Derzeit wird eine Trinkwasserleitung von Malching nach Germerswang verlegt. Das machte große Probleme, wie im Gemeinderat berichtet wurde. 
Nur der dicke Bohrer kommt durch

Kommentare