+

Neptun-Nixen sorgen für Furore

Vier Mannschaften der SSG Neptun Germering haben beim Landesfinale des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend in Bayreuth für Furore gesorgt. 

Fürstenfeldbruck - Die beste Platzierung konnten die U 13-Junioren erzielen. Marcel Borger, Florian Dobmeier, Niklas Fink, Florian Golda, Finn Schlamp und Steven Stöckl holten sich die Silbermedaille. Auch die anderen drei Teams konnten gegenüber dem Vorwettkampf nochmals nach unten drücken. So belegten die U15- Mädchen mit Jasmin Borger, Claudia Dobmeier, Emily Gallow, Miriam Karcher, Elisa Lex, Nele Ströbel und Leonie Wintersperger (siehe Foto) den vierten Rang. Jeweils Fünfte wurden die U 11-Junioren sowie die U 17-Junioren. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Es ist ein Millionen-Projekt, das auf die Gemeinde Moorenweis zukommt: die Erweiterung des Kindergartens von derzeit fünf auf acht Gruppen sowie der Bau eines …
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt

Kommentare