1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Fürstenfeldbruck

Der neue Stadtjugendrat ist gewählt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bürgerentscheid
Bürgerentscheid © picture alliance / dpa / Uwe Anspach

Im Jugendcafé des Hauses für Bildung und Begegnung wurde der neue Stadtjugendrat gewählt.

Fürstenfeldbruck - In der Altergruppe der 14- bis 17-Jährigen werden die jungen Brucker künftig von Quirin Droth (63 Stimmen), Fabian Eckmann (49), Valentin Eckmann (49), Veronika Droth (42), Niklas Roth (35) und Samuel Schreiner (34) vertreten. Bei den 18- bis 21-Jährigen wurden Bianca Aßmus (59 Stimmen), Jonathan Grundmann (58), Paula Frindte (41), Lea Schellenberg (39) und Karlo Colner (34) gewählt. Die Amtszeit des neuen Stadtjugendrats läuft zwei Jahre und beginnt am 1. Januar. Von den 3184 wahlberechtigten Jugendlichen im Alter von 14 bis 21 Jahren kamen 77 an die Urne. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 2,4 Prozent und ist rückläufig. Im Herbst 2016 nahmen noch 4,8 Prozent (159 Jugendliche) teil.

Auch interessant

Kommentare