+

Das fehlte an dieser Stelle

Neues Hundeklo im Brucker Stadtpark

Auch Hunde müssen mal. Damit ihre Hinterlassenschaften nicht in der Natur liegen bleiben, gibt es Stationen mit Hundekotbeuteln. 

Fürstenfeldbruck - Tierärztin Dr. Sylvia Staschen hat anlässlich des einjährigen Bestehens ihrer Praxis ein neues Hundeklo im Stadtpark spendiert. „Eine solche Station fehlte an dieser Stelle“, sagt sie. Es sei besser, als die Beutel in den Eimern zu entsorgen, die neben den Parkbänken positioniert sind. Bei der Enthüllung war auch Pudel Enrico dabei. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rathaus setzt dem klammen SCF eine letzte Frist
Letzte Chance für den SC Fürstenfeldbruck: Die Stadt will die Vereinbar¦ung für die Pflege der Sportanlagen an der Klosterstraße nur unterzeichnen, wenn der …
Rathaus setzt dem klammen SCF eine letzte Frist
Motorradfahrer übersteht Pkw-Crash leicht verletzt
Leicht verletzt hat ein 38-jähriger Motorradfahrer am Dienstagabend einen Zusammenstoß mit einem Auto im Bereich der B471 bei Esting überstanden.
Motorradfahrer übersteht Pkw-Crash leicht verletzt
Mammendorf sagt Ja zum gemeinsamen Wohnungsbau
Der Gemeinderat hat einstimmig den Beschluss gefasst, der interkommunalen Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis beizutreten. 
Mammendorf sagt Ja zum gemeinsamen Wohnungsbau
Schüler pflanzen junge Elsbeerbäume
Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben im Rahmen der Initiative „Zukunftswald“ weitere Setzlinge gepflanzt. Ende Oktober wurden in Grafrath rund 60 junge Elsbeeren …
Schüler pflanzen junge Elsbeerbäume

Kommentare