+
The Stimulators spielen am Samstag in Bruck.

Alte Druckerei statt Buck Rogers

Neustart in der Hasenheide: Live-Musik im ehemaligen Club

  • schließen

Neustart in der Hasenheide: Das Buck Rogers war einmal, jetzt öffnet die „Alte Druckerei“ ihre Türen. Betreiber Hansi Schmölz hat den ehemaligen Club ein paar Wochen lang umgebaut.

Fürstenfeldbruck –  Größte Neuerung ist eine Bühne. Ein Schwerpunkt der neuen Location soll deswegen Livemusik sein. „Die Bühne schreit danach, dass da viel live passiert“, sagt Schmölz. Zum Eröffnungskonzert hat er an diesem Samstag die Band The Stimulators zu Gast, das Programm für den Dezember steht auch schon. „Und dann schauen wir, wie sich das entwickelt“, erklärt Schmölz. Das Ziel sei , wöchentlich Konzerte anzubieten. 

Das Buck Rogers in seiner alten Gestalt war auf seine Rolle als Nachtclub festgelegt. Gesunkene Besucherzahlen waren ein Grund, das Gebäude umzugestalten. Neben Livemusik biete die neue Bühne jetzt auch Flexibilität für andere Veranstaltungen, sagt Schmölz: „Ich bin jetzt offener, um es auch zu vermieten.“ Präsentationen, oder Firmen-Veranstaltungen seien so möglich. Gleichzeitig wird in der Alten Druckerei aber das Party-Element nicht vollkommen fehlen. Die bekannten Feiern aus dem Buck Rogers nimmt Schmölz mit. Dann kommt ein mobiles DJ-Pult auf die Bühne. Auch am Eröffnungstag gibt es ab 23 Uhr Clubbetrieb mit Djs. fd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In vielen Gemeinden und Städten der Region wird das Wasser teurer
Die Kunden des Amperverbandes (AV) und des Wasserzweckverbands der Ampergruppe (WVA) werden im kommenden Jahr höhere Gebühren für Abwasser und Trinkwasser bezahlen …
In vielen Gemeinden und Städten der Region wird das Wasser teurer
19 Millionen Euro für Umbau der Schule
Auf die Stadt Puchheim kommt ein Schulbauprojekt zu, das alle bisherigen Investitionen in den Schatten stellt. Für den Umbau und die Erweiterung der Laurenzer Schule in …
19 Millionen Euro für Umbau der Schule
Demo für Menschenrechte
35 Menschen waren dem Aufruf von Campo Limpo, der Ortsgruppe von amnesty international und dem Nord-Süd-Forum Fürstenfeldbruck gefolgt: 
Demo für Menschenrechte
Heimatgilde ist für den Fasching gerüstet
Weihnachten steht vor der Türe, doch sie denken schon an den Fasching: Über 90 Tänzer der Heimatgilde „Die Brucker“ haben im Stadtsaal des Veranstaltungsforums ihr …
Heimatgilde ist für den Fasching gerüstet

Kommentare