Die Sparkasse am Hauptplatz in Fürstenfeldbruck.

Polizeireport

Noch ein Banküberfall? Fehlalarm in Fürstenfeldbruck

  • schließen

Alarm am Freitagabend gegen 18 Uhr bei der Polizeiinspektion in Fürstenfeldbruck. Es ist von einem Banküberfall die Rede. Und das nur wenige Stunden nach dem Banküberfall in Alling. Später stellt sich heraus, dass es sich in Bruck um einen Fehlalarm handelte.

Alling/Fürstenfeldbruck Ein Unbekannter hat am Freitag gegen 14 Uhr die Sparkasse in Alling überfallen. Nur etwa vier Stunden später ist dann erneut von einem Banküberfall die Rede - dieses Mal in Fürstenfeldbruck.

Gegen 18 Uhr gab es erneut eine Alarmierung. Nun sollte die Sparkasse am Hauptplatz in Fürstenfeldbruck überfallen worden sein. Zumindest hatte das Sicherheitssystem der Bank Alarm ausgelöst. Doch Einbruchsspuren gibt es laut Polizei nicht. Die Beamten waren sofort zum Einsatzort geeilt und hatten alles unter die Lupe genommen. Die Polizei geht von einem Fehlalarm aus. Mit Alling habe der Brucker Fall nichts zu tun, heißt es. Nun muss die zuständige Sicherheitsfirma herausfinden, wieso Fehlalarm ausgelöst wurde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plötzlich aus dem Leben gerissen: Julia Reitbauer (25) stirbt im Südamerika-Urlaub
Julia Reitbauer (25) stirbt unerwartet und plötzlich während ihrer Südamerika-Reise. Familie, Freunde und ihre Vereine trauern. 
Plötzlich aus dem Leben gerissen: Julia Reitbauer (25) stirbt im Südamerika-Urlaub
Bürgermeister-Wahl: Riesiger Andrang bei der Podiumsdiskussion in Alling
Da auch die Empore und die Fensterbänke schon besetzt waren, blieben für die letzten Ankommenden nur noch Stehplätze. Sogar der noch amtierende Rathaus-Chef Frederik …
Bürgermeister-Wahl: Riesiger Andrang bei der Podiumsdiskussion in Alling
Pause neben dem Krokus-Feld
Es gab Zeiten, da waren blühende Krokusse erst im März zu sehen. Diese junge Hündin dürfte sie nicht mehr miterlebt haben. 
Pause neben dem Krokus-Feld
Messerüberfall in Netto-Markt - dann überrascht der Täter (15) die Polizisten
In Gernlinden wurde am Samstag eine Netto-Filiale überfallen. Die Kassiererin des Discounters wurde mit einem Messer bedroht. Der Täter flüchtete zunächst.
Messerüberfall in Netto-Markt - dann überrascht der Täter (15) die Polizisten

Kommentare