+
Archivfoto aus 2014

Stadtrat kippt Beschluss des Ausschusses

Nun doch vier Verkaufssonntage in Fürstenfeldbruck

 In diesem Jahr wird es doch vier verkaufsoffene Sonntage geben. Der Stadtrat kippte einen Beschluss des Kulturausschusses und genehmigte den 13. Mai als vierten Marktsonntag.

FürstenfeldbruckDer Ausschuss hatte den Termin im Rahmen der Modenacht und Autoschau abgelehnt. Der Grund: An diesem Tag ist Muttertag, und bereits zwei Wochen vorher sind die Läden im Rahmen des Volksfestes geöffnet. Gewerbereferent Franz Höfelsauer (CSU) konnte seine Kollegen jedoch umstimmen. „Die Unternehmer waren überrascht, dass der Ausschuss den vierten Termin abgelehnt hat.“ Eine Umfrage habe ergeben, dass viele öffnen wollten. „Autoschau und Modenacht locken landkreisweit Menschen an.“

Die soziale Verantwortung liege bei den Betrieben, nicht bei der Stadt. Die Stadt könne aber ein Zeichen setzen, entgegnete Philipp Heimerl (SPD). OB Erich Raff (CSU) verwies darauf, dass viele Unternehmen die Autoschau als einen der umsatzstärksten Tage sähen. Gerade zur Autoschau kämen viele Menschen, die einkaufen wollten, ergänzte Andreas Ströhle (BBV).  Letztlich entschied sich der Stadtrat für vier verkaufsoffene Sonntage. Diese sind am 29. April, am 13. Mai, am 22. Juli und am 28. Oktober.  imu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Germeringer Stadthalle lässt es im Jahr 2019 krachen
Zufrieden blickt Stadthallen-Leiterin Medea Schmitt auf das Kulturjahr 2018 zurück. Doch auch für das erste Halbjahr 2019 haben die Verantwortlichen wieder ein …
Die Germeringer Stadthalle lässt es im Jahr 2019 krachen
Josef musste lange um Liselotte werben – es hat sich gelohnt
60 Jahre Ehe, das ist keine Kleinigkeit. Lieselotte (83) und Josef (81) Saxinger konnten jetzt dieses seltene Jubiläum der Diamantenen Hochzeit feiern.
Josef musste lange um Liselotte werben – es hat sich gelohnt
Skatepark an der Brucker Feuerwache wird aufgemöbelt
Bei geübten Skateboardfahrern ist der Skatepark an der Feuerwache beliebt. Doch für Anfänger und jüngere Kinder ist er kaum geeignet. Nach Unfällen und Elternbeschwerden …
Skatepark an der Brucker Feuerwache wird aufgemöbelt
Posse um Markierung auf Maisachs neuer Umfahrung
Bis zu 20 000 Euro mehr muss die Gemeinde investieren, damit die Südumfahrung für den Verkehr freigegeben werden kann. Problem sind die Markierungen auf der Straße, die …
Posse um Markierung auf Maisachs neuer Umfahrung

Kommentare