Elisabeth Staffler will Oberbürgermeisterin werden.   

Kandidatenkarussell dreht sich weiter 

OB-Wahl in Bruck: Plötzlich taucht eine Frau auf

 Plötzlich dreht sich das Kandidatenkarussell noch einmal: Elisabeth Staffler (50) will Oberbürgermeisterin von Fürstenfeldbruck werden.

Fürstenfeldbruck - Daher gibt es recht kurzfristig eine Aufstellungsversammlung am Donnerstag, 16. März, 10 Uhr, im Squash-Palast. Dort sucht die nicht organisierte Wählergruppe namens LiB („Leben in Bruck – Hand in Hand“) Unterstützer für ihre Kandidatin, die bis 27. März 215 Unterschriften von Bruckern sammeln muss. Sonst wird sie nicht zur Wahl am 7. Mai zugelassen. Das bedeutet, dass täglich rund 40 Unterstützer im Rathaus unterschreiben müssten – „eine große Herausforderung“, sagt die designierte Kandidatin.

Staffler wollte Alexa Zierl als Kandidatin unterstützen. Doch nach deren Rückzug „mache ich es eben selbst“, sagt die 50-Jährige, die ledig ist, keine Kinder hat, seit ihrer Geburt in Bruck lebt und Biochemie sowie Management studiert hat. Derzeit pflegt sie ihre demenzkranke Mutter.

Noch beim Starkbierfest (Seite 3) hatte es geheißen, dass nur Männer auf den Rathaussessel wollen: Erich Raff, Martin Runge, Philipp Heimerl, Georg Stockinger, Florian Weber und Thomas Lutzeier. Die beiden Letztgenannten müssen auch noch Unterschriften sammeln.  (zag)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Der SC Fürstenfeldbruck ist pleite. Die Vergangenheit hat den Verein eingeholt. Wie es mit dem einstmals glorreichen Fußballclub weitergeht, ist ungewiss. Auch sportlich …
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Mehr soziale Gerechtigkeit
Elf Direktkandidaten aus verschiedenen Parteien treten bei der Bundestagswahl im September im Wahlkreis Bruck/Dachau an. Die Redaktion stellt sie in Steckbriefen vor. …
Mehr soziale Gerechtigkeit
Josef Magnus aus Puch
Yvonne Kellermann und Michael Rosenheimer aus Puch freuen sich über ihr drittes Kind. Nach Jakob (4) und Magdalena (2) erblickte kürzlich Josef Magnus im Brucker …
Josef Magnus aus Puch
So bekommt man eine günstige Wohnung
Wohnen in Germering ist sehr teuer. Daher hat die Stadt 15 Wohnungen in einer Anlage gekauft, die derzeit nahe des Harthauser Bahnhofs errichtet wird. Wer eine der …
So bekommt man eine günstige Wohnung

Kommentare