+
Den Abschiedsgottesdienst für den scheidenden katholischen Militärdekan Alfons Maria Hutter (2.v.r.) feierten (v.l.): Diakon Jürgen Reisaus, Pfarrvikar Manuel Kleinhans, Pfarrer Otto Gäng und Diakon Martin Stangl.

Fliegerhorst

Pfarrverband verabschiedet Militärdekan

In erster Linie war Alfons Hutter als Militärdekan für die Soldaten am Fliegerhorst da. Doch auch im Pfarrverband feierte der Priester immer wieder Gottesdienste, wenn Kollegen ausfielen.

Fürstenfeldbruck–  Der 65-jährige Hutter wohnte im Brucker Westen. Viele Sonntagsgottesdienste im Pfarrverband Fürstenfeld wären ausgefallen, wenn nicht er eingesprungen wäre. Besonders als Pfarrer Albert Bauernfeind schwer erkrankt war, stand er regelmäßig in den Kirchen des Pfarrverbandes am Altar. Seine prägnanten, oft auch humorvollen Predigten sind vielen Gläubigen in guter Erinnerung, heißt es vom Pfarrverband. Habe man Hutter darauf angesprochen, dass die Gläubigen im Pfarrverband froh darüber sind, dass er Gottesdienste übernehme, kam nicht selten die Antwort: „Ich bin gerne Co-Operator im Pfarrverband.“

Pfarrverbandsratsvorsitzende Birgitta Klemenz dankte Hutter im Namen aller Seelsorger und Gläubigen für seine langjährige freiwillige Mitarbeit während der vergangenen sieben Jahre – wann immer Not am Mann war. Sie überreichte ihm ein Bild der Klosterkirche.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausgelassene Partystimmung auf dem „Electric Summer“-Festival
Die Premiere des ersten „Electric Summer“-Festivals in Mammendorf ist laut dem Veranstalter Manuel Mrasek mehr als geglückt.
Ausgelassene Partystimmung auf dem „Electric Summer“-Festival
24-Jähriger schlägt mit Hammer um sich, randaliert und greift Polizisten an
Ein 24-Jähriger ist am Sonntagabend in Germering völlig ausgerastet. Er schlug mit einem Hammer um sich und griff am Ende sogar Polizisten an. 
24-Jähriger schlägt mit Hammer um sich, randaliert und greift Polizisten an
Zeuge verfolgt Flüchtige mit dem Fahrrad: Polizei schnappt diebisches Trio
Mit Hilfe  mehrerer Zeugen ist es der Polizei gelungen, drei junge Männer zu schnappen. Sie hatten versucht, in ein Bekleidungsgeschäft in Bruck einzusteigen - und haben …
Zeuge verfolgt Flüchtige mit dem Fahrrad: Polizei schnappt diebisches Trio
Blaulichtticker: Betrunken auf der Autobahn unterwegs
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulichtticker: Betrunken auf der Autobahn unterwegs

Kommentare