Andreas Ströhle wechselt von den Piraten zur BBV.

In Bruck

Pirat geht zur BBV

Der einzige Pirat im Stadtrat, Andreas Ströhle, schließt sich der BBV an. „Die Piraten sind tot. Wenn ich politisch weitermachen will, muss ich woanders hin.“

Fürstenfeldbruck -  Die Mitglieder der BBV beschlossen einstimmig, Ströhle aufzunehmen, sagt Fraktionsvorsitzender Klaus Quinten. Noch vor den Sommerferien soll der Wechsel im Stadtrat über die Bühne gehen.

Aktuell bildet Ströhle mit Dieter Kreis (ÖDP) und Klaus Wollenberg (FDP) eine Ausschussgemeinschaft. Im Zuge der Wahl des Vize-Bürgermeisters wollte Ströhle mit offenen Karten spielen. Er kommunizierte seinen Wechsel in der Fraktion. Voraussichtlich ändert sich durch den Wechsel die Verteilung der Sitze in den Ausschüssen. Dann gibt es statt sieben (zwei Mal zwei und einmal drei) Personen in Ausschussgemeinschaften nur noch sechs. Diese könnten statt drei nur noch zwei Sitze beanspruchen.

Und die BBV bekommt noch mehr Zuwachs. Ihr gescheiterter OB-Kandidat Martin Runge (Grüne) ist der Gruppierung beigetreten. „Das ist aber mehr ideell“, sagt Quinten. Denn auf der BBV-Liste dürfte der Gröbenzeller Runge trotzdem nicht kandidieren.  vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adventskalender bringt Geld für unbürokratische Hilfe
Der Lions Club legt auch heuer wieder einen wohltätigen Adventskalender auf. Er wird ab dem 28. Oktober bis zum 30. November zum Preis von fünf Euro verkauft. 
Adventskalender bringt Geld für unbürokratische Hilfe
Rollerfahrerin (60) nach Unfall schwer verletzt
Nach einem Unfall an der Kurt-Schumacher-Straße am vergangenen Montag in der Früh sucht die Brucker Polizei Zeugen - vor allem eine Frau, die das Geschehen beobachtet …
Rollerfahrerin (60) nach Unfall schwer verletzt
Neue Fachstelle für die Integration von Flüchtlingen
Die im städtischen Sozialamt angesiedelte Fachstelle für Integration ist ausgeweitet worden. Neben dem Leiter Manuel Leupold ist ab sofort Frauke Stechow für den Bereich …
Neue Fachstelle für die Integration von Flüchtlingen
Band-Contest auf dem Volksfest geplant
 Rückschau und Vorschau beim Stadtjugendrat (SJR): Mit vergangenen Veranstaltungen ist man zufrieden, für 2018 ist ein großes Event geplant. Auf dem Volksfest könnte ein …
Band-Contest auf dem Volksfest geplant

Kommentare