Ganz Nebenbei: Glosse des Brucker Tagblatts

Pizza Piazza

Fürstenfeldbruck - Sie ist des Deutschen drittliebste Speise – die Pizza. Mit einem Gelüst nach dem italienischen Gericht müssen die Brucker in Zukunft nun wirklich nicht mehr ins Bett gehen.

 Denn die Hauptstraße wird jetzt endgültig zur Pizza-Piazza, nachdem auch im Hendlhaus künftig mediterrane Gerichte dominieren. Ein paar Meter Richtung Rathaus und ein paar Meter Richtung Amperbrücke reihen sich schon die nächsten italienischen Restaurants in die Riege.

Aber in der Brucker Innenstadt sind die Bürger Monokultur ja gewohnt. Da gibt es von den Geschäften, die es gibt, immer viele. Stichwörter: Friseure und Optiker. Aber zurück zum Thema Pizza: Am beliebtesten ist laut einer Umfrage Salami-Belag. Bestellte Pizza wird – Wirte jetzt bitte weghören – am häufigsten auf der Couch gegessen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
Shohao aus Maisach
Gaihong Wang und Yuzhi Li aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Shohao erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte …
Shohao aus Maisach
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Die Serie von Anrufen falscher Polizeibeamten in der Region setzt sich fort. Insgesamt 21 telefonische Betrugsversuche dieser Art wurden der Kriminalpolizei …
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Brucker machen ihre City schmucker
Verkehr und Abgase sind zwar nicht aus der Innenstadt zu bekommen. Trotzdem versucht zumindest Franz Höfelsauer alles, um „die Verweildauer in Brucks City angenehmer zu …
Brucker machen ihre City schmucker

Kommentare