Aus dem Rathaus

OB Pleil weiter krankgeschrieben

Fürstenfeldbruck – OB Klaus Pleil (BBV) ist auch weiterhin krankgeschrieben. Das teilt der amtierende Bürgermeister Erich Raff (CSU) auf Tagblatt-Nachfrage mit.

Raff vertritt den OB, seit dieser im September vergangenen Jahres im Österreich-Urlaub einen schweren Herzinfarkt erlitten hat.

Der Brucker OB Klaus Pleil (BBV).

Pleil hat seine Therapie in einer speziellen Tagesklinik in Pasing mittlerweile abgeschlossen. Diese hatte er bereits im April angefangen. Der zuständige Arzt hat ihn nun noch bis zum 30. Juli krankgeschrieben. Ein weiterer Termin beim zuständigen Amtsarzt ist in den kommenden Tagen anberaumt. Beobachter gehen allerdings bereits jetzt davon aus, dass die Krankschreibung von OB Pleil dann wieder verlängert wird.  vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
In der Fürstenfeldbrucker Grundschule Mitte gab es zum ersten Mal einen Vorlesetag. Auch der Schauspieler Heiko Ruprecht („Der Bergdoktor“) war mit dabei.
Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Millionen Tonnen Plastik treiben in den Weltmeeren. Doch nicht nur in den Ozeanen wird herrenloser Kunststoff immer mehr zum Problem. Auch auf heimischen Äckern landet …
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Für Paul Hellmeier liegt es ein Stück weiter unten – der 56-Jährige ist Hufschmied, und ein sehr …
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen
Premiere in Gröbenzell: Erstmals finden dort Büchertage statt. Vom 23. bis 25. November dreht sich alles rund um die Lektüre. Von Lesungen über einen Book-Slam bis hin …
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen

Kommentare