+
Beispielfoto

Serie aufgeklärt

Einsatz mit Helikopter: Polizei schnappt Wertstoffhof-Diebe

Bei einem größeren Einsatz in der Hasenheide in Fürstenfeldbruck hat die Polizei am Dienstagabend zwei Diebe dingfest gemacht. Ihnen wird zur Last gelegt, Gegenstände vom Wertstoffhof gestohlen zu haben.

Damit hat die Polizei eine Serie von Diebstählen aufgeklärt. 

Nachdem Beamte zwei Tatverdächtige gegen 19.30 Uhr aus dem Gelände in der Hasenheide flüchten sahen, konnten die beiden mit Hilfe von Unterstützungskräften und dem Einsatz eines Polizeihubschraubers festgenommen werden, berichtet die Polizei. Die beiden 37 und 45 Jahre alten Männer aus dem Landkreis hatten bereits Elektrogeräte zum Abtransport bereitgelegt. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnten etliche weitere Haushaltselektrogeräte sichergestellt werden - insgesamt 106 verschiedene Gegenstände. Dazu zählen beispielsweise Staubsauger oder Kaffeemaschinen vornehmlich guter Marken, wie eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage sagte. Möglicherweise hätten die beiden Männer, die ganz normalen Berufen nachgehen, die Geräte reparieren und sie dann weiterverkaufen wollen, wird vermutet.

Zum entstandenen Schaden  - der Bestohlene ist als Betreiber der Wertstoffhöfe letztlich der Landkreis - kann die Polizei bislang noch keine Aussage treffen. Die Tatverdächtigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baum fällt in Germering in Oberleitung:Chaos bei der S-Bahn
Ein in die Oberleitung gestürzter Baum hat gestern Nachmittag für Chaos auf der S 8 gesorgt.
Baum fällt in Germering in Oberleitung:Chaos bei der S-Bahn
Landwirte protestieren bei Grünen-Veranstaltung
Zahlreiche Landwirte kamen mit ihren Traktoren, als Claudia Roth (Grüne) in Germering sprach. 
Landwirte protestieren bei Grünen-Veranstaltung
Polizei kündigt verstärkte Kontrollen an
Die Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck wird in dieser Woche verstärkt Kontrollen im Straßenverkehr durchführen.
Polizei kündigt verstärkte Kontrollen an
Nahverkehr: Busse senden jetzt Echtzeit-Daten
Alle im Landkreis eingesetzten Busse verfügen jetzt über die Möglichkeit, Echtzeit-Daten zu übermitteln. 
Nahverkehr: Busse senden jetzt Echtzeit-Daten

Kommentare