Badegäste beklaut

Amperoase: Schränke aufgebrochen

Fürstenfeldbruck - Langfinger haben in der Amperoase ihr Unwesen getrieben. Sie haben Schränke aufgebrochen und die darin befindlichen Gegenstände geklaut.

Zwischen 14 Uhr und 15.50 Uhr sind am Sonntag fünf Schränke im Freibadebereich und ein Schrank im Hallenbadbereich der Amperoase aufgebrochen worden. Aus den Schränken wurden Geldbörsen und Autoschlüssel von Badegästen entwendet. Die Beute ist etwa 600 Euro wert.

Die Schränke waren mit einem spitzen Gegenstand, vermutlich einem Schraubendreher geöffnet worden. Der Schaden an den Schränken ist noch nicht bekannt. Zeugen sollen sich bei der Fürstenfeldbrucker Polizei unter der Telefonummer (0 81 41) 61 20 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
BBV, CSU, Grüne und die Freien Wähler haben ihre Kandidaten für die OB-Wahl im Mai bereits nominiert. Nun hat sich auch die örtliche Gruppe der Satirepartei „Die Partei“ …
Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer

Kommentare