+
Tempo 30

Verkehrsberuhigung

Puch wird zur Tempo-30-Zone

Im April hat der Verkehrsausschuss beschlossen, den Ortsteil Puch als Zone 30 auszuweisen. 

Fürstenfeldbruck - Hierin liegen Fürstenfelder Weg, Kaiser-Ludwig-Straße, Jexlau, Gehagstraße, Kaiseranger, Abt-Thoma-Straße, Edignaweg, Klosteranger, Kreuzfeldstraße, Lindacher Weg, Langbehnstraße und Denkmalstraße. Nicht dazu gehören die Straße Zur Kaisersäule sowie die Korbinian-Penzl-Straße und St.-Sebastian-Straße. Gemäß der Straßenverkehrsordnung gilt innerhalb der neu eingerichteten Zone generell die Vorfahrtsregel „rechts vor links“. Ausgenommen ist der Bereich mit den starken Steigungen rund um das Kriegerdenkmal. Die Ausschilderung erfolgt Ende September/Anfang Oktober. Mit zusätzlichen Schildern wird zudem sechs Monate lang auf die geänderte Vorfahrtsregel hingewiesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall bei Moorenweis
Ein 71-jähriger Radfahrer ist am Freitagnachmittag zwischen Moorenweis und Grunertshofen von einem Auto erfasst, gegen die Windschutzscheibe geschleudert und tödlich …
Tödlicher Unfall bei Moorenweis
Es kann doch losgehen - Neues Semester fängt regulär an
Das neue Semester an der Landwirtschaftsschule in Puch stand auf der Kippe: Weil sich nur 12 Schüler angemeldet haben, wäre es beinahe nicht losgegangen. Doch jetzt …
Es kann doch losgehen - Neues Semester fängt regulär an
Landwirtschaftsschule kann doch starten
Die angehenden Bauern, die sich an der Landwirtschaftsschule in Puch angemeldet haben, können aufatmen.
Landwirtschaftsschule kann doch starten
Blaulicht-Ticker: Teures E-Bike am Bahnhof gestohlen
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Teures E-Bike am Bahnhof gestohlen

Kommentare