Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Am Brucker Bahnhof

Rad-Diebstahl am helllichten Tag

Fürstenfeldbruck - Die Polizei hat am Donnerstag Vormittag am Brucker Bahnhof einen Radldieb geschnappt.

Der junge Mann hatte unter den Augen eines Zeugen das Schloss eines Drahtesels aufgebrochen. Dann fuhr er damit davon. Der Zeuge informierte die Polizei. Kurioserweise kehrte der Radldieb zum Bahnhof zurück. Er wollte sich noch ein Rad schnappen.

Ihm sei seinerseits das Rad gestohlen worden. Daher habe er sich auch zum Diebstahl entschlossen, berichtete ein Polizeisprecher auf Anfrage von der Aussage des jungen Mannes. Das geklaute Rad konnte dem Besitzer zurück gegeben werden. Der Dieb hatte allerdings noch einen Fahrradsattel bei sich. Wem dieser gehört, ist bisher unklar. Der Heranwachsende ist der Polizei gut bekannt und steht unter offener Bewährung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anna aus Fürstenfeldbruck
Monika und Stefan Köhn aus Fürstenfeldbruck sind Eltern geworden. Anna (3710 Gramm, 52 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. „Anna kam fünf Tage …
Anna aus Fürstenfeldbruck
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste eine Streife der Germeringer Polizei am Samstag, gegen 2 Uhr ausrücken. Vorausgegangen die Beschwerde einer Anwohnerin wegen einer …
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der einem 55-Jährigen am Samstag in der S3 Richtung Mammendorf eine blutende Kopfwunde zugefügt hat. 
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende
Zwei alte Bauernhöfe im Maisacher Weiler Anzhofen bieten seit 22 Jahren die Kulisse für den Kunsthandwerkermarkt „Kunst im Stadl“, organisiert von Helga Backus.
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende

Kommentare