+
Die Pfeiler wurden abmontiert.

Brückenprüfung

Rätsel um verschwundene Kette auf Amperbrücke

Fürstenfeldbruck - Am Donnerstag war sie noch da, am Freitag in der Früh nicht mehr: Praktisch über Nacht sind die beiden Ketten samt Haltepfosten verschwunden, die den Fußgängerweg von der Straße auf der Amperbrücke trennen.

Normalerweise trennt eine Kette Straße und Gehweg.

 Waren Diebe am Werk? Beginnt der Abriss der Brücke, die als marode und sanierungsbedürftig gilt? Nein: Pfosten und die Ketten wurden abmontiert, weil am Sonntag der Zustand der Brücke erneut überprüft wird, wie ein Sprecher des Straßenbauamts erklärte. Die Pfosten wären dem Spezialgerät im Weg, das den Check vornimmt. Danach werden sie wieder angeschraubt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er brennt 720 Liter Schnaps im Jahr – und lädt zur Verkostung in die Erzabtei
Premiere in der Erzabtei St. Ottilien: Zum ersten Mal lädt das Kloster zu einer Schnapsverkostung ein.
Er brennt 720 Liter Schnaps im Jahr – und lädt zur Verkostung in die Erzabtei
Deshalb wehren sich Anwohner gegen geplante Eishalle
Sie wohnen gegenüber des Eisstadions und haben die Nase gestrichen voll. Die lärmgeplagten Anwohner der Holzhofstraße fühlen sich von der Stadt und dem EV …
Deshalb wehren sich Anwohner gegen geplante Eishalle
Bodycams dokumentieren Einsatz in Asylunterkunft
Kameras, die Polizisten am Körper tragen, so genannte Body-Cams, erhöhen die Chancen, Eskalationen bei Einsätzen zu beschränken. 
Bodycams dokumentieren Einsatz in Asylunterkunft
Landsberieder Grüne mit neuem Schwung
Landsberieds Rathauschefin Andrea Schweitzer hat überraschend einen Herausforderer bekommen: Johann Märkl tritt für die Grünen als Bürgermeisterkandidat an. Fast auf den …
Landsberieder Grüne mit neuem Schwung

Kommentare