+
Ende Juli ist Schluss mit dem Supermarkt. Dann soll dort ein Bio-Laden einziehen.

Brucker Innenstadt

Rewe-Markt an der Maisacher Straße macht im Juli dicht

  • Peter Loder
    VonPeter Loder
    schließen

Die Nachricht schlug am Donnerstag bei den Kunden wie eine Bombe ein: Der Rewe-Markt an der Maisacher Straße schließt Ende Juli seine Pforten.

Fürstenfeldbruck – Die zunächst nur als Gerücht kursierende Neuigkeit wurde am Nachmittag von einer Sprecherin der Unternehmensgruppe bestätigt. Nähere Einzelheiten über die Gründe wurden zunächst nicht bekannt. Die Marktleiterin wollte sich gegenüber dem Tagblatt nicht äußern. Unbestätigten Angaben zufolge soll nun ein Biokost-Laden einziehen.

Nach offiziellen Angaben der Rewe-Konzernleitung laufe der Mietvertrag zum 31. Juli aus. Den knapp 15 Mitarbeitern würden neue Arbeitsangebote bei Rewe-Märkten in der Umgebung gemacht.

Nach der Schließung des Tengelmann-Marktes neben dem Rathaus verliert die Innenstadt damit eine weitere Einkaufsmöglichkeit. Neben dem Rewe im Norden, dem Norma an der Augsburger Straße und dem Edeka am Bahnhof gibt es künftig nur noch das zentral gelegene City-Center, wo AEZ und Aldi beheimatet sind.

Zu einem schrecklichen Vorfall kam es bei einer brutalen Beil-Attacke in einem Rewe in Oldenburg, wie nordbuzz.de* berichtet.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare