Beispielfoto.

Ab 29. August

Richard-Higgins-Straße gesperrt

Fürstenfeldbruck - Aufgrund von Wasserleitungsarbeiten im Kreuzungsbereich Richard-Higgins-Straße/ Asambogen wird die Richard-Higgins-Straße in Richtung Buchenau von Montag, 29. August, bis voraussichtlich Freitag, 9. September, komplett gesperrt.

 Für diejenigen, die aus der Buchenau kommen, erfolgt die Umleitung über die Ettenhoferstraße. Der Bus wird in beiden Richtungen umgeleitet über die Rothschwaiger-, Cerveteri- und Martin-Luther-Straße. In der Rothschwaiger Straße wird dafür eine Ersatzhaltestelle eingerichtet, die beiden Haltestellen Schule West entfallen dagegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Metzger als Mörder verunglimpft
 Die Schaufenster zweier Metzgereien im östlichen Landkreis sind am Wochenende beschmiert worden. „Mörder“ stand da zu lesen. Besteht ein Zusammenhang mit den …
Metzger als Mörder verunglimpft
Saison-Endspurt: Jetzt vier Alles-oder-nichts-Spiele zur Auswahl
Die Spannung steigt vor dem vorletzten Saisonspieltag am kommenden Wochenende. Weshalb sich die Sportredaktion dazu entschlossen hat, zum Endspurt ausnahmsweise gleich …
Saison-Endspurt: Jetzt vier Alles-oder-nichts-Spiele zur Auswahl
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Katharina und Eduard Jesse aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres zweiten Kindes. Sofia (2670 Gramm, 50 Zentimeter) kam im Brucker Klinikum zur Welt. …
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Mittagsbetreuung für 3,3 Millionen Euro
An der Maisacher Grundschule entsteht ein neuer Anbau für die Mittagsbetreuung. Die Gemeinde investiert rund 3,3 Millionen Euro. Probleme gibt es aber noch mit der …
Mittagsbetreuung für 3,3 Millionen Euro

Kommentare