+
Die S-Bahn blieb liegen.

Am Freitag in der Früh

S-Bahn bleibt zwischen Bruck und Puchheim liegen

 Am Freitag in der Früh ist es zu Störungen auf der S4 gekommen. Eine S-Bahn hatte einen technischen Defekt.

Fürstenfeldbruck– Der Zug blieb in der Früh um sieben Uhr ausgerechnet auf einem Bahnübergang zwischen Bruck und Puchheim liegen, wie eine Sprecherin der Bahn berichtete. Der Lokführer habe das System wegen des Defekts neu starten müssen.

Außerdem musste der beschrankte Übergang entstört werden. Das alle habe rund 40 Minuten gedauert. Einige Züge mussten vorzeitig wenden. Natürlich seien viele Pendler betroffen gewesen, bei denen man sich nur entschuldigen könne, sagte die Sprecherin der Bahn. Ab 8 Uhr habe sich der Verkehr auf der viel benutzen S 4 dann normalisiert.  st

Auch interessant: Blaulicht-Ticker: Zusammenstoß von Fahrradfahrern schlimmer als zunächst gedacht

Wichtig außerdem: S-Bahn München: Stammstrecke am Wochenende dicht - einige Fahrgäste trifft es besonders hart

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zähe Vorstandswahl beim SV Germering
Ein Trio führt den SV Germering in die nächsten zwei Jahre. Siegfried Broschei steht dem mit 2100 Mitglieder zweitgrößten Verein der Stadt jetzt als ordentlicher …
Zähe Vorstandswahl beim SV Germering
Das Schatzkasterl von Bruder Aurelian
Das Kloster St. Ottilien ist weit über die Landkreisgrenzen bekannt. Was allerdings nur wenige wissen: Dort versteckt sich ein echtes Kleinod – das einzige …
Das Schatzkasterl von Bruder Aurelian
Straßenausbau muss dem Radverkehrskonzept folgen
Die Gemeinde will prüfen lassen, wie und mit welchen Kosten die Straße nach Germannsberg ausgebaut werden kann. 
Straßenausbau muss dem Radverkehrskonzept folgen
Grüne wollen noch grüneren Ökostrom auf den Straßen
 Der Stromliefervertrag der Gemeinde mit der KommEnergie läuft zum Jahresende aus. Aufgrund der Mengen, die die Kommune ne bezieht, muss EU-weit ausgeschrieben werden.
Grüne wollen noch grüneren Ökostrom auf den Straßen

Kommentare