Archivfoto

Nahverkehr

S4-Aktionstag am Brucker Bahnhof

Beim S 4-Tag am Samstag, 21. Oktober, sind ab 10 Uhr zahlreiche Politiker zum Brucker Bahnhof eingeladen.

 Neben Reden und Infos will die Bürgerinitiative ein Wanderbanner anbringen, das sich kritisch mit dem geplanten dreigleisigen Ausbau auseinandersetzt. Außerdem haben die Aktivisten ein Quiz vorbereitet.

Um die S4 dreht sich seit langem ein politischer Streit. Die Linie gilt als stark belastet. Um die Ausbaupläne wird aktuell im Hintergrund wieder gerungen, nachdem sie in einem Papier des Innenministeriums anders als von der lokalen Politik erhofft in nachgeordnete Priorität eingereiht wurden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare