Untersuchung

Seen in gutem Zustand - aber Hunde nerven

Die Seen im Landkreis sind von ausgezeichneter Qualität. Das haben Untersuchungen des Landkreises ergeben.

Fürstenfeldbruck - Am 21. Juni wurden erneut die Badeseen im Landkreis beprobt, wie das Landratsamt mitteilt. Die Untersuchung ergab wie auch bei den monatlich zuvor durchgeführten Wasserentnahmen ein ausgezeichnetes Ergebnis bei allen Seen. Für alle Wassersportfreunde erfreulich sei auch, dass die Temperaturen bei den meisten Seen über 24 Grad  lägen. Details sind unter http://www.lra-ffb.de/akt/badeseen.shtml zu finden.

 Die Anzahl der Wasservögel sei bis jetzt in diesem Jahr noch gut überschaubar geblieben. Im Olchinger See schwömmen vereinzelte harmlose Schlammfladen, die wegen der Luftblasen nach oben gestiegen seien. 

Bedauerlich sei allerdings, dass nach wie vor einzelne Hundehalter trotz Verbotsschildern und mündlicher Hinweise ihre Hunde am Badesee ausführten. Dies begegne grundsätzlichen hygienischen Bedenken und könne zu Bußgeldern führen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schilderstrich: FFB = F-FB
Ein neuer Teil unserer Tagblatt-Glosse unter dem Titel „Ganz nebenbei“.
Schilderstrich: FFB = F-FB
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
„Fürstenfeldbruck sagt dem Einwegbecher den Kampf an“, sagte Oberbürgermeister Erich Raff bei der Vorstellung des „Brucker Bechers“.
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Olching - Extreme Niederschläge verhindern den für Mittwochabend geplanten Testspiel-Hit des SC Olching gegen die Bundesligisten vom FC Augsburg.
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Diese Schule kann Ellington und Metallica
Diese Schule swingt. Beim Sommerkonzert des Carl-Spitzweg-Gymnasiums in der Germeringer Stadthalle bewiesen Schüler und Lehrer, dass sie die im Jazz übliche Phrasierung …
Diese Schule kann Ellington und Metallica

Kommentare