Im Scala

So war der erste Seniorennachmittag im Kino

Fürstenfeldbruck – Nicht nur die jungen Leute gehen gerne ins Kino – auch die ältere Generation sieht sich gerne Filme auf Großleinwand an. Dieser Tage organisierte der Seniorenbeirat deshalb erstmals einen Kinonachmittag im Scala.

Eingeladen wurde über das Schwarze Brett in Altenheimen. Offensichtlich hat das funktioniert: Rund 80 Frauen und Männer zwischen 63 und 98 Jahren trafen sich im Brucker Westen. Gemeinsam sahen sie sich die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ an.

Bereits um 14 Uhr startete die Vorführung, weswegen die Gruppe das Kino für sich allein hatte. Vor der Vorstellung gab es Kaffee, die Lautstärke im Saal wurde für die ältere Generation angepasst. „Es ist das erste Mal, dass unser Kino so einen Seniorentreff bei sich hat. Wir hätten nie so viele Leute erwartet. Das freut uns“, sagte Markus Schmölz, Geschäftsführer des Scala.

Gut angekommen ist die Veranstaltung auch bei Ernst und Regine Klaschus. „Der Film war unterhaltsam und hatte auch ernsthafte Themen, die unsere Gesellschaft beschäftigen. Aber trotzdem gab es auch was zum Lachen. Das hat uns sehr gefallen und wir würden gern wieder zu so einem Kinonachmittag kommen“, war sich das Ehepaar einig. Und der nächste Seniorennachmittag im Scala steht bereits fest: Am 4. Juli treffen sich alle wieder.  dk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Auf dem Herd vergessenes Essen hat am Samstag ein Feuer in einer Puchheimer Wohnung ausgelöst. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt.
100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich

Kommentare