PantherMedia 24470658
+
Für die Läden wurde ein Investor gefunden.

Insolvenz

Spielzeugläden gehen an Investor - ist das die Rettung?

  • Ulrike Osman
    vonUlrike Osman
    schließen

Für die insolvente Muttergesellschaft der Reindl Spiel und Freizeit Handels GmbH ist ein Investor gefunden. Damit scheint die Zukunft des Brucker Traditionshauses gerettet. 

Fürstenfeldbruck – Alle vier Filialen in Bruck, Puchheim und Dachau sollen bestehen bleiben. Allerdings wird für das Geschäft am Viehmarktplatz ein neuer Standort gesucht.

Laut einer Pressemitteilung, die Insolvenzverwalter Tobias Wahl über die PR-Agentur dictum media verbreiten ließ, werden die Spielwarengeschäfte der Kanz-Gruppe von der Bellybutton International GmbH übernommen. Zur Kanz-Gruppe gehört unter anderem die Kids Fashion Group mit der Tochtergesellschaft Spielwaren Kurtz aus Stuttgart. Die wiederum ist Eigentümerin von Reindl.

Reindl-Neustart im September

Aktuell läuft in allen betroffenen Geschäften der Räumungsverkauf. „Ab September starten wir dann komplett neu“, kündigt Harald Hepperle, Geschäftsführer des Investors Bellybutton, an. Bis dahin sollen die Läden umgebaut werden. Das neue Konzept umfasse besonders „die zeitgemäße Digitalisierung“ der Geschäfte. Insgesamt sollen durch die Sanierung 190 Arbeitsplätze erhalten werden. Die Kaufverträge wurden laut Pressemitteilung bereits unterzeichnet. Über den Preis habe man Stillschweigen vereinbart.

Die Reindl-Filialen am Geschwister-Scholl-Platz sowie in Puchheim und Dachau bleiben laut Mario Marevic, Marketingchef der Kids Fashion Group, erhalten. Das Geschäft am Viehmarktplatz muss seinen Standort verlassen, weil der Vermieter Eigenbedarf angemeldet hat. „Er kommt dem neuen Eigentümer aber entgegen und wird die geplanten Umbaumaßnahmen zeitlich etwas nach hinten stellen“, so Marevic. Jobs sollen in keiner der Filialen abgebaut werden.

Bellybutton besteht seit 1997. Gegründet wurde der Spezialist für Umstands- und Kindermode von Dana Schweiger – der Ex-Frau von Til Schweiger -, Schauspielerin Ursula Karven und drei weiteren Unternehmerinnen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radio TOP FM punktet bei den Hörern mit der Morgenshow
Radio TOP FM ist bei den Hörern weiterhin beliebt. Bei der „Funkanalyse Bayern“, in der seit 30 Jahren die Reichweiten aller Radiostationen erhoben werden, wurde das …
Radio TOP FM punktet bei den Hörern mit der Morgenshow
Anmietung der Marthabräuhalle: Vereine bekommen Finanzspritze
Wenn Vereine größere Veranstaltungen planen, brauchen sie entsprechende Räume. Doch viele können sich die Miete im Veranstaltungsforum – auch zum günstigeren …
Anmietung der Marthabräuhalle: Vereine bekommen Finanzspritze
Stadtwerke setzen weiter auf Sonnenstrom
Es ist der 19. positive Abschluss in Folge: Die Brucker Stadtwerke blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Beim Thema Erneuerbare Energien setzt das …
Stadtwerke setzen weiter auf Sonnenstrom
Tiefgarage kommt Kirche zu nah
Es dürfte eine der Fragen sein, die in Olching derzeit am häufigsten gestellt werden: Wann macht eigentlich das neue Café am Nöscherplatz auf? Immerhin hätten die …
Tiefgarage kommt Kirche zu nah

Kommentare