In Fürstenfeldbruck

Stadtrat fordert Pleil-Gutachten

Fürstenfeldbruck - Der Stadtrat hat am Dienstagabend in nichtöffentlicher Sitzung eine amtsärztliche Untersuchung des erkrankten OB Pleil verlangt.

Vorausgegangen war nach Tagblatt-Information ein Brief des erkrankten OB an den Stadtrat, in dem er selbst der Untersuchung zustimmte.

Nun wird der Amtsarzt des Landratamts mit der Untersuchung beauftragt. Das Gutachten wird einige Zeit dauern.

OB Pleil ist nach einem Herzinfarkt seit über einem Jahr krankgeschrieben.

Es gab bereits vorher Kontakte mit dem Amtsarzt, jedoch kein Gutachten. (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Crash auf B 471: BMW-Fahrerin kracht beim Abbiegen gegen VW-Bus
Eine BMW-Fahrerin ist am Dienstag auf der B 471 bei Fürstenfeldbruck in den VW-Bus eines Inningers gekracht. Beide Autos landeten im Straßengraben. Verletzt wurde …
Crash auf B 471: BMW-Fahrerin kracht beim Abbiegen gegen VW-Bus
Neptun-Nixen sorgen für Furore
Vier Mannschaften der SSG Neptun Germering haben beim Landesfinale des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend in Bayreuth für Furore gesorgt. 
Neptun-Nixen sorgen für Furore
TSV Gernlinden hat jetzt 1000 Mitglieder
Der TSV Gernlinden hat eine wichtige Hürde gerissen. 
TSV Gernlinden hat jetzt 1000 Mitglieder
Vermieter lässt falschen Keller räumen: Puchheimer ist fassungslos
Jörg Bosse kann es immer noch nicht fassen. Alles, was er liebte und sammelte, ist weg. Sein Kellerabteil in Puchheim wurde ausgeräumt – ohne dass er davon wusste. Wie …
Vermieter lässt falschen Keller räumen: Puchheimer ist fassungslos

Kommentare