Bürgermeister Richard Michl (l.) und Stadtwerke-Geschäftsführer Jan Hoppenstedt
+
Bürgermeister Richard Michl (l.) und Stadtwerke-Geschäftsführer Jan Hoppenstedt

Stadtwerke Fürstenfeldbruck

Elektro-Ladestation eingeweiht

In den 23 Gemeinden ihres Versorgungsgebietes wollen die Brucker Stadtwerke ökologische und nachhaltige Projekte vorantreiben.

Fürstenfeldbruck/Windach - Dazu gehört auch die mit Ökostrom betriebene Ladestation für Pedelecs und E-Bikes am Rathaus von Windach (Kreis Landsberg). Bürgermeister Richard Michl und Stadtwerke-Geschäftsführer Jan Hoppenstedt nahmen sie in Betrieb. „Zurzeit erweitern wir unser eigenes Netz an Ladepunkten für Elektrofahrzeuge“, erklärte Hoppenstedt. Das sei ein wichtiger Schritt im Bestreben, die Energiewende voranzubringen. Und: „In der momentanen Situation erlebt gerade das Radeln einen besonderen Boom, was sich in steigenden Verkaufszahlen von E-Bikes zeigt.“ So könne man den Trend unterstützen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare