Die Eisfläche im Eisstadion ist ab Samstag freigegeben. 

Im Stadion 

Startschuss für die Eissaison

Darauf haben nicht nur die Eishockeyspieler des EV Für-stenfeldbruck gewartet: Die Vorbereitungen sind geschafft, der Eismeister hat grünes Licht gegeben. Am Samstag, 4. November, heißt es: Bahn frei. Dann beginnt die Wintersaison 2017/2018 im Eisstadion der AmperOase. Los geht es mit dem Publikumslauf von 14 bis 16 Uhr.

Fürstenfeldbruck – „Zum Auftakt ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren am Eröffnungstag wieder kostenlos“, so Andrea Hintermeier, Leiterin AmperOase. Die Eintrittspreise und Öffnungszeiten bleiben unverändert gleich. Auch die im vergangenen Jahr neu vorgestellte Besucherkarte ist weiter erhältlich. Damit erhalten Eltern und Begleitpersonen für einen Euro Zutritt zum Eisstadion, um ihre Schützlinge für die Dauer des Aufenthaltes im Auge behalten zu können. Nach wie vor findet jeden Samstag der Abendlauf mit Musik statt. Wie bisher stehen Schlittschuhe gegen Vorlage des Personalausweises zum Verleih bereit.

Zu einem Publikumsmagneten hat sich die Eisdisco entwickelt. Dabei verwandelt sich die 30 mal 60 Meter umfassende Eisfläche in eine große Freiluft-Arena. Die Besucher können schlittschuhfahren bei Musik, live gemischt von DJs. Daneben sorgt eine Sound- und Lichtanlage für das passende Ambiente. Die erste Eisdisco findet am Eröffnungstag von 19 bis 22 Uhr statt. Der Eintritt beträgt für Erwachsene fünf Euro (Kinder drei Euro). Falls die Veranstaltung bei schlechtem Wetter ausfällt, wird dies im Internet auf www.amperoase.de bekannt gegeben. Die weiteren Termine sind 13. Januar und 10. März.

In der Saison 2016/2017 wurden im Stadion an der AmperOase knapp 40 000 Besucher gezählt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke. Damit knüpfe die Besucherzahl an die guten Werte in den Vorjahren an.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Bei einem schlimmen Verkehrsunfall ist ein 47-jähriger Olchinger am Samstagfrüh getötet worden. Ein entgegenkommender Autofahrer hatte einen Lastwagen überholen wollen. …
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Tödlicher Unfall: Münchner stürzt von Motorrad und wird überrollt
Tödlicher Unfall auf der B2 bei Puchheim: Ein Motorradfahrer aus München ist gestürzt und von einem Auto überrollt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Tödlicher Unfall: Münchner stürzt von Motorrad und wird überrollt
Wer ein Flachdach will, muss eine Kaution hinterlegen
Immer wieder gehen im Maisacher Rathaus Anträge von Bauwerbern ein, die eine Garage mit einem eigentlich nicht erlaubten Flachdach verwirklichen wollen. Und immer wieder …
Wer ein Flachdach will, muss eine Kaution hinterlegen
Rottbach und Überacker aus dem Funkloch rausholen
In den Ortsteilen Überacker und Rottbach soll der Mobilfunk-Empfang erhalten beziehungsweise verbessert werden. Das hat der Gemeinderat beschlossen, nachdem man zuvor in …
Rottbach und Überacker aus dem Funkloch rausholen

Kommentare