Neuauflage erscheint im Sommer

Straßenadressbuch: Einspruch bis April

 Das Stadtadressbuch wird neu aufgelegt. Es soll noch vor den Sommerferien erscheinen und in zentralen Einrichtungen wie dem Rathaus und Banken ausliegen. Zudem wird es als CD-Rom angeboten. 

Fürstenfeldbruck –Die Bürger können darin Adressen nachschlagen und erhalten Informationen über die Verwaltung, öffentliche Behörden, Vereine, Verbände und Branchen am Ort.

Die Einwohner haben die Möglichkeit, der Weitergabe ihrer Daten an den ausführenden Verlag zu widersprechen. Der Einspruch muss bis spätestens zum 27. April schriftlich oder zur Niederschrift im Bürgerbüro eingereicht werden. Antragsformulare gibt es zu den Öffnungszeiten im Bürgerbüro sowie auf der Internetseite www.fuerstenfeldbruck.de im Bereich Bürgerservice sowie im Bürgerservice-Portal. Verspätet eingehende Anträge können für die Neuauflage des Adressbuchs nicht mehr berücksichtigt werden. Eine bereits in der Vergangenheit beantragte Übermittlungssperre gilt weiterhin.

Gewerbeanmeldungen werden ebenfalls im Straßenteil des Adressbuchs ausgewiesen. Falls dies nicht gewünscht ist, ist bis 27. April eine gesonderte Sperre im Gewerbeamt zu beantragen.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studentin packt aus, wie falscher Arzt sie zu verstörendem Experiment verleitete
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Studentin packt aus, wie falscher Arzt sie zu verstörendem Experiment verleitete
Stadtmarketing punktet mit Erfolgen
Vor sechs Jahren ist Professor Joachim Vossen mit seinem Institut für Stadt- und Regionalmanagement (IRS) beauftragt worden, ein Stadtmarketing zu entwickeln und …
Stadtmarketing punktet mit Erfolgen
Feuerwehrhaus kommt auf dem Prüfstand
Das Feuerwehrhaus in Gröbenzell ist in die Jahre gekommen. Es entspricht nicht mehr den modernen Anforderungen. Das ist bekannt. Nun soll Geld in die Hand genommen …
Feuerwehrhaus kommt auf dem Prüfstand
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck
Im Frühjahr 2020 sind die Bürger auch in der Region Fürstenfeldbruck dazu aufgerufen, den Landrat, die Rathauschefs sowie Kreis,- Stadt,- und Gemeinderäte zu wählen: Am …
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck

Kommentare