1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Fürstenfeldbruck

EM-Radrennen: Diese Straßen sind in der Region Fürstenfeldbruck gesperrt

Erstellt:

Kommentare

Die Route des Radrennens.
Die Route des Radrennens. © mm

In München findet die European Championships statt. Auch für die Menschen in der Region Fürstenfeldbruck bleibt das nicht ohne Folgen. Es werden zahlreiche Straßen vollgesperrt.

Fürstenfeldbruck - Wegen des EM-Radrennens der Männer und Frauen am Mittwoch, 17. August, werden zahlreiche Straßen vollgesperrt. Start und Ziel der Strecke ist im Klosterareal in Fürstenfeldbruck. Laut Veranstalter wird am Dienstag, 16. August, ab 9 Uhr, die Fürstenfelder Straße gesperrt, im Abschnitt zwischen den Einmündungen „Mühlanger“ und „Am Engelsberg“.

Alle Entwicklungen entlang der Strecke und hinter den Kulissen gibt‘s in unserem EM-Ticker für Fürstenfeldbruck.

European Championships 2022: Mehrere Straßen wegen Radrennen gesperrt

Die Sperrung gilt bis Donnerstag, 18. August, 5 Uhr. Der Parkplatz des Veranstaltungsforums und am Kloster kann ab dem 17. August, von 0 bis 20 Uhr, nicht genutzt werden. Die Straße „Am Engelsberg“ ist am Veranstaltungstag von 9 bis 20 Uhr gesperrt.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen FFB-Newsletter.)

Die Rennstrecke führt von Fürstenfeldbruck durch die Gemeinden und Ortsteile Gelbenholzen, Biburg, Holzhausen, Schöngeising, Landsberied, Jesenwang und Babenried. Deshalb sind laut Veranstalter im Verlauf folgende Straßen am 17. August, von 11 bis 19 Uhr total gesperrt: Gelbenholzener-, Brucker- und Ammerseestraße, Holzhausener Straße, Enterbruck, Amper- und Bahnhofstraße (Parkplatz Bahnhof Schöngeising gesperrt), Haupt-, Babenrieder- und Feldstraße, Fürstenfeldbrucker-, Landsberger und Cerveteristraße (Anfahrt zum Baumarkt möglich) sowie Rothschwaiger- und Fürstenfelder Straße.

Eine Querung der Strecke ist in den betroffenen Wohngebieten möglich, in der Zeit von 11 bis 13 Uhr und 15.30 bis 16.30 Uhr.

Auch interessant: Großereignis im Landkreis Fürstenfeldbruck: Testlauf vor der Rad-EM

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck finden Sie auf Merkur.de/Fürstenfeldbruck.

Auch interessant

Kommentare