+

Scheibe eingeschlagen

Streit am Eingang zur Fursty-Unterkunft

Zu einer Auseinandersetzung kam es vergangenen Samstagabend am Eingang zur Flüchtlingsunterkunft am Fürstenfeldbrucker Fliegerhorst.

Fürstenfeldbruck - Ein Asylbewerber wollte verbotenerweise in einer Tasche Alkohol mit in die Unterkunft nehmen, woran der Fursty-Sicherheitsdienst ihn hindern wollte. 

Der Flüchtling rastete aus und schlug eine Scheibe am Eingangshäuserl der Aufpasser ein. Andere Flüchtlingen solidarisierten sich mit ihm, wie die Brucke Polizei auf Nachfrage berichtete. Daher rief der Sicherheitsdienst die Beamten. In Folge des Geschehens mussten zwei Flüchtlinge die Nacht in der Zelle verbringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Plakate beschmiert 
Eichenau - Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 
Schon wieder Plakate beschmiert 
Betrunkener überfährt Kreisel
Maisach – Den Heimweg vom Volksfest hätte ein 22-Jähriger besser nicht im eigenen Auto angetreten. Blau wie er war scheiterte er in der Nacht auf Sonntag am Kreisverkehr …
Betrunkener überfährt Kreisel
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Landkreis - Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck getobt. Erst gab es eine grandiose Blitzshow. Dann kamen Sturm und Starkregen – und …
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion