+

Feuerwehr im Einsatz

Sturmtief Burglind wirft Bäume um

Sturmtief Burglind hat auch den Landkreis Fürstenfeldbruck mit voller Kraft getroffen. Bei Böen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 Stundenkilometern knickten etliche Bäume.

Fürstenfeldbruck –  In Gröbenzell in der Westendstraße entwurzelten die Sturmböen eine rund 20 Meter hohe Birke. Diese fiel gegen das Haus eines 89-jährigen Mannes, der aber unverletzt blieb. Die Schäden am Haus halten sich laut Polizei in Grenzen. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gröbenzell, die mit einem Drehleiterfahrzeug am Schadensort waren, beseitigten den Baum, um noch größere Schäden zu verhindern.

Etwa gleichzeitig wurde in der Gröbenzeller Alpenstraße durch den Sturm ein im Garten aufgestelltes Trampolin über den Zaun gegen einen auf der Fahrbahn geparkten Pkw geschleudert. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Auch die Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck meldete mehrere umgeknickte Bäume in ihren Einzugsgebieten. Besonders im Waldgebiet an der B 2 zwischen Althegnenberg und der Abfahrt Mittelstetten gaben einige Bäume dem Sturm nach, die von der Feuerwehr beseitigt werden mussten. Auch zwischen Jesenwang und Grafrath fiel ein Baum um. Der auf den Sturm folgende heftige Regen flutete diverse Straßen, womit die Autofahrer laut Polizei aber verantwortungsbewusst umgingen.  mas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Die Bundeswehr wird den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck drei Jahre später verlassen als zuletzt gedacht. Das hat mehrere Gründe.
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Im und am Fliegerhorst sind Schadstoffe im Grundwasser gefunden worden, deren Menge leicht über dem erlaubten Schwellenwert liegt. Dabei handelt es sich um den Stoff …
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Alle Haushalte des Landkreises Fürstenfeldbruck haben 7. Dezember eine eigene Broschüre zum neuen MVV-Tarif ab 15. Dezember 2019 erhalten. 
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Förderung für Solarstrom vom Dach
Wer in Landsberied Strom aus Sonnenenergie erzeugen will, kann dafür in Zukunft einen Zuschuss von der Gemeinde bekommen. Für die nächsten beiden Jahre stellt der …
Förderung für Solarstrom vom Dach

Kommentare