+
Nebenbei - Die Tagblatt-Glosse.

Tägliche Glosse in den Weihnachtsferien

Tagblatt-Intern: Journalisten lieben Abkürzungen

  • schließen

Fürstenfeldbruck - Mal in der Tagblatt-Redaktion Mäuschen sein, das würden viele Leser gerne. In den Weihnachtsferien gewähren wir im Rahmen einer tägliche Kolumne Einblick. Heute erklärt Verena Usleber die Sache mit dem Akü-Fi, dem Abkürzungsfimmel.

In unserem Beruf muss es immer schnell gehen. Jede gesparte Silbe ist gesparte Zeit. Auf Außenstehende wirkt das oft befremdlich. Hier also ein Crashkurs. 

Lektion 1: Mit das Wichtigste an einem Artikel ist die Überschrift. Weil „Ü-ber-schrift“ aber viel zu lang ist, sagen wir „Titel“ – oder „Zeile“. 

Lektion 2: Hinter BU verbirgt sich die Bildunterschrift. Laut Leserforschung wird sie fast genauso beachtet, wie Titel und Bilder. 

Lektion 3: Mit Teaser ist der Vorspann eines Artikels gemeint, der beim Aufmacher (dem wichtigsten Artikel einer Seite) in großen Lettern gedruckt ist. Das Wort kommt aus dem Englischen „to tease“ (reizen, necken). Denn der Teaser soll zum weiterlesen anregen. 

Lektion 4: Ist beim Tagblatt vom Edi die Rede, ist nicht etwa ein Kollege gemeint, sondern der kleine Artikel oben links auf der Titelseite, in dem das Wichtigste im Lokalteil angekündigt wird. In der Fachsprache heißt das Editorial – kurz Edi. 

Lektion 5: Auch vor den Namen der Kollegen macht der Akü-Fi in der Redaktion nicht halt. Oft nennt man sich einfach beim Kürzel, das an den Namen der Autoren angelehnt ist. In diesem Sinne: Liebe Grüße, Eure vu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokale Themen beim Geltendorfer Faschingszug
Von der Vogelgrippe bis zum VW-Skandal, vom Feuerwehrhaus bis zur Vereins-Rettung reichten die Themen, die beim Geltendorfer Faschingsumzug närrisch aufs Korn genommen …
Lokale Themen beim Geltendorfer Faschingszug
Globaler Gernlindner Gaudiwurm
Bundes- und Weltpolitik war beim Gernlindner Faschingszug sichtbarer als Lokalpolitik. Kein Wunder, hatte doch die globale Lage die deutlichsten Auswirkungen auf den …
Globaler Gernlindner Gaudiwurm
Sportlerball: Superlative trotz Einschränkungen
1200 Karten gab’s für den legendären Sportlerball des FC Emmering. Die Stimmung in der frisch sanierten Amperhalle war so gut wie immer - trotz einiger Einschränkungen
Sportlerball: Superlative trotz Einschränkungen
Crash an der Autobahn-Abfahrt
Ein Grieche (38) hat am Freitag um 20.45 Uhr an der Autobahnabfahrt der A 99 bei Germering-Süd mit seinem VW-Kleintransporter den Golf eines 54-Jährigen gerammt. Der …
Crash an der Autobahn-Abfahrt

Kommentare