+
Nebenbei - Die Tagblatt-Glosse.

Tägliche Glosse in den Weihnachtsferien

Tagblatt-Intern: Journalisten lieben Abkürzungen

  • schließen

Fürstenfeldbruck - Mal in der Tagblatt-Redaktion Mäuschen sein, das würden viele Leser gerne. In den Weihnachtsferien gewähren wir im Rahmen einer tägliche Kolumne Einblick. Heute erklärt Verena Usleber die Sache mit dem Akü-Fi, dem Abkürzungsfimmel.

In unserem Beruf muss es immer schnell gehen. Jede gesparte Silbe ist gesparte Zeit. Auf Außenstehende wirkt das oft befremdlich. Hier also ein Crashkurs. 

Lektion 1: Mit das Wichtigste an einem Artikel ist die Überschrift. Weil „Ü-ber-schrift“ aber viel zu lang ist, sagen wir „Titel“ – oder „Zeile“. 

Lektion 2: Hinter BU verbirgt sich die Bildunterschrift. Laut Leserforschung wird sie fast genauso beachtet, wie Titel und Bilder. 

Lektion 3: Mit Teaser ist der Vorspann eines Artikels gemeint, der beim Aufmacher (dem wichtigsten Artikel einer Seite) in großen Lettern gedruckt ist. Das Wort kommt aus dem Englischen „to tease“ (reizen, necken). Denn der Teaser soll zum weiterlesen anregen. 

Lektion 4: Ist beim Tagblatt vom Edi die Rede, ist nicht etwa ein Kollege gemeint, sondern der kleine Artikel oben links auf der Titelseite, in dem das Wichtigste im Lokalteil angekündigt wird. In der Fachsprache heißt das Editorial – kurz Edi. 

Lektion 5: Auch vor den Namen der Kollegen macht der Akü-Fi in der Redaktion nicht halt. Oft nennt man sich einfach beim Kürzel, das an den Namen der Autoren angelehnt ist. In diesem Sinne: Liebe Grüße, Eure vu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So arbeiten unsere Abgeordneten in Berlin
Drei für Berlin: Aus dem Wahlkreis Bruck/ Dachau sind Michael Schrodi, Katrin Staffler und Beate Walter-Rosenheimer in den Bundestag eingezogen. Bevor das Gremium heute …
So arbeiten unsere Abgeordneten in Berlin
Verfolgerduell, Stadtderby undVerlierertreffen
Die Rolle des Jägers kann eine durchaus angenehme sein. Man kann sich in Lauerposition bringen und im sportlichen Sinn auf Ausrutscher der Spitzenreiters warten. …
Verfolgerduell, Stadtderby undVerlierertreffen
Münchner Liedermacher schreibt Song für Brucker Sportler
Der Münchner Liedermacher Michael Bohlmann hat extra für den Kreistag des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) einen Song geschrieben. Doch nur 39 Delegierte waren …
Münchner Liedermacher schreibt Song für Brucker Sportler
Kostenlos im Bus fahren
 An diesem Freitag, 27. Oktober, können die Bürger des Landkreises die MVV-Busse kostenlos nutzen. Das Angebot gilt für die Linien 804 bis 889 von Betriebsbeginn bis …
Kostenlos im Bus fahren

Kommentare